Kann ich mit Langlauf das joggen ersetzen?

2 Antworten

Ich würde sagen, ja, obwohl ich selber nicht langlaufe. Habe mir das als Wintertraining aber schon ein paarmal überlegt. Nur hat es ja immer weniger Schnee in tieferen Lagen, da mag ich mir keine Ausrüstung mehr anschaffen. Langlaufen ist - sofern du es sportlich betreibst und nicht nur auf Skiern spazierengehst - sicher eine sehr gute Möglichkeit, Grundlagenkondition zu trainieren. Allerdings wird die Muskulatur anders beansprucht als beim Laufen. Du solltest im Frühling daher nicht mit zu langen Läufen beginnen, auch wenn die Luft das hergibt, um die Gefahr von Überlastungsbeschwerden zu minimieren.

Danke, da werd ich dann mal loslegen. Der Boden ist mir zum joggen zu hart im Winter.

0

Wie die rennschneckle schon sagte ist Langlauf eine super Alternative!Man muss blos aufpassen, da beim Langlaufen viel mehr Muskeln beansprucht werden!Deshalb ist es viel anstrengender.Also anfangs "einen Gang zurückschalten" und versuchen locker zu Laufen bis sich der Körper an die erhöhte Belastung gewohnt hat.

Mtivationsprobleme bei kaltem Regenwetter Joggen zu gehen - wer hat Tipps für mich?

Im Sommer gehe ich ca. 3 mal in der Woche Joggen, aber so bald es kälter wird schaffe ich es einfach nicht mehr mich zu motivieren. Wenn ich aus der Arbeit komme ist es schon dunkel. Außerdem regnet oder schneit es z.Z. fast jeden Tag und erfahrungsgemäß tut mir das Atmen im Hals weh, wenn die Luft so kalt ist. Kurzum, ich habe tausend gute Gründe nicht laufen zu gehen und schaffe es einfach nicht mehr mich zu motivieren. Geht es euch auch so? Geht ihr im Winter weniger laufen oder wie motivierrt ihr euch?

...zur Frage

Sind laufhosen für Männer anders geschnitten als die für Damen?

Hallo!

Ich möchte mir eine Laufhose kaufen, nur leider gibt es das modell da sich möchte aktuell nur für Männer.

Jetzt meine Frage, gibt es da überhaupt einen Unterscheid? Die müsste ich doch eigentlich genauso tragen können, wenn sie von der größe her passt.

Oder sind die vom Schnitt her anders?

...zur Frage

Weiter Laufen mit einem Knorpelschaden

Bei mir wurde vor einiger Zeit ein leichter Knorpelschaden im Knie diagnostiziert. Wie sieht das denn nun mit dem Joggen aus? Muss ich damit erst einmal aussetzen, oder kann ich auch, in reduzierter Form, weiter Laufen? Falls nicht, was wäre denn eine gute Alternative um nicht "einzurosten"?

...zur Frage

Bekomme einfach keine Brücke hin :( hilfe

Hallo ihr Lieben,

eigentlich bin ich in gymnastischen und turnerischen sachen ziemlich gut wenn es um handstand, räder, dehnen u.Ä geht. aber irgendwie bekomme ich (warum auch immer) keine gute brücke hin! Wenn ich aus der Rückenlage eine mache, ist mein kopf fast auf dem boden und meine arme knicken nach kurzer zeit ein :( wie kann ich das machen ??(kann doch wohl nicht so schwer sein) . kann es sein das ich mein trizeps (oder welchen muskel auch immer) erst trainieren muss ??

LG

...zur Frage

Intervalltraining im Langlauf?

Kann ich ein Intervalltraining auch im Langlaufen machen? Hat von euch jemand damit Erfahrung. Wäre mal was neues und interesantes und eine gute Alternative zum laufen auf der Bahn.

...zur Frage

Ist 2:45 für den ersten Halbmarathon, mit 44 Jahren ok?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?