Kann ich mit Halswirbelproblemen Kopfstand machen?

2 Antworten

Liebes Trienchen, ich würde da die Finger von lassen! Versuche es lieber mit Handstand oder es gibt Fußmanschetten, mit denen du dich an den Füßen an eine Stange hängen kannst. Aber frage auch hier lieber deinen Arzt. Denn bei Kopfstand belastest du doch den Nacken, auch wenn die Unterarme zusätzlich stützen, aber ich denke das ist hier noch zu viel.

Jeden Tag ein Glas frisch gepressten Orangensaft trinken hält auch jung. Wenn ich allerdings allergisch gegen Orangen bin, sollte man es wohl lieber lassen... Was ich damit sagen will: Es gibt viele Möglichkeiten etwas für seinen Körper zu tun. Sport im allgemeinen erhöht die Durchblutung, Ausdauersport stärkt das Herz, etc, etc.. Wenn du dir schonmal einen Halswirbel gebrochen hast, warum den unbedingt belasten. Wenn du unbedingt die Füße gen Himmel strecken willst, dann mach ne Kerze und versuch mehr auf dem Rücken als auf dem Nacken zu liegen.

Was möchtest Du wissen?