Kann ich mit Gleitschirmfliegen meine Höhenangst überwinden?

2 Antworten

servus, als erfahrener tandempilot muss ich dir leider sagen, dass ich oft gäste mit höhenangst als passagier hatte. bei ALLEN kam nachher die bestätigung dafür, was ich ihnen vorher immer schon gesagt habe: beim gleitschirmfliegen wirst du keine höhenangst spüren. Das hängt damit zusammen, dass man nicht steht sondern sitzt und sich gleichzeitig mit beiden händen oben festhalten kann. zudem ist man im gurtzeug festgeschnallt und hat so niemals das gefühl runterfallen zu können.

vergleichbar ist das vielleicht noch mit einem sessellift mit lenkung, aber festerem sitzgefühl.

lg aus salzburg klaus

Am einfachsten und sichersten findest du das heraus, indem du einen Gleitschirm-Schnupperkurs besuchst. Bei Flugschulen, die nach dem Papillon Standard ausbilden, sieht das so aus: Nach einer Einweisung in die Theorie des Gleitschirmfliegens und dem Kennenlernen des Gerätes geht es auf die Übungswiese, wo du die ersten Lauf- und Aufziehübungen absolvierst.

Dann folgt dein erster kleiner Flug, bei dem du mit Funkbetreuung am flachen Hang startest, ein paar Meter fliegst und wieder sicher landest.

Dank sicherster Gleitschirme der neuen Gerätegeneration, einer professionellen Ausbildung und der großen, hindernisfreien Hänge in den Mittelgebirgen ist es heutzutage durchaus möglich, schon an einem Schnupperwochenende Flüge von bis zu ca. 800m Distanz und 10 - 20 Metern über Grund zu erleben.

Im Vergleich zu einem Tandemflug, bei dem du praktisch keinen Einfluss auf das Geschehen hast (v.a. beim Start und bei der Landung), entscheidest du beim Schnupperkurs selbst, wann du startest. Die Steuerung eines Gleitschirmes ist denkbar einfach: links - rechts - Bremse.

Die Erfahrung zeigt immer wieder, dass ein Gleitschirm-Schnupperkurs ideal geeignet ist, um sanft und sicher in die Luft zu kommen und die Faszination des Fliegens kennenzulernen.

Ich kann bestätigen, was schon geschrieben wurde: Die Höhenangst, die man etwa auf einem hohen Turm oder auf einer Treppe verspürt, tritt praktisch nie beim Gleitschirmfliegen auf.

Plötzlich Höhenangst !!!

Hallo, Ich bin 14 Jahre alt und klettere seit etwa 3 Jahren regelmäßig in Hallen und am Fels. Bisher hatte ich noch keine Probleme mit der Höhe aber am Donnerstag hatte ich Plötzlich Angst die Griffe los zulassen. Heute war ich wieder in einer anderen Kletterhalle und hatte das Gefühl, dass es schlimmer geworden ist. Meine Frage ist woher das kommen könnte bzw. was ich dagegen tun kann. Ich freu mich auf Antworten. MfG

...zur Frage

Fallschirmspringen zum ersten mal

Hallo, ich wünsche mir zu meinem nächsten Geburtstag einen Gutschein zum Fallschrimspringen. Nun meine Frage: Ich bin noch nie Fallschirm gesprungen und habe keine Erfahrungen, ist es trotzdem möglich alleine zu fliegen nach einem circa 2 sündigen training und einer einführungsphase? :) kennt sich jemand damit aus? Vielen Dank schonmal im Vorraus. -nicokay

...zur Frage

Ist Basejunping das Selbe wie Fallschirmspringen?

Habe mich gefragt ob Basejumping im Prinzip das gleiche ist wie Fallschirmspringen. Oder braucht man dazu noch Extraequipment?

...zur Frage

Wie atme ich richtig beim Fallschirmspringen?

Ich bin jetzt mal mitgesprungen und würde es gerne öfter machen. Aber mit der Atmung klappt es nicht. Mir wurde ganz schwindelig. Nicht von der Höhe, sondern weil ich nicht ausatmen konnte. Irgendwie hab ich beim Absprung den Atem angehalten. Und dann wurde mir die Luft so reingedrückt vom Fahrtwind. Kann es gar nicht erklären. Gibt es da einen Trick oder stell ich mich nur an und es ist beim zweiten Sprung nicht mehr so wild?

...zur Frage

Höhenangst und Skifahren?

MIch interessiert, ob man auch mit Höhenangst dennoch Skifahren kann, oder ob das eher schwieriger wird?

...zur Frage

Mit Höhenangst in Hochseilgarten?

Kann man mit leichter Höhenangst in einen Hochseilgarten gehen, da die Höhe ja relativ gering ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?