Kann ich mit durchblutungsfördernden Salben das Aufwärmen abkürzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, es ist nur ein scheinbares Aufwärmen. Denn die Salbe, beispielsweise Finalgon, wirkt nur auf der Oberfläche, nicht aber in der Tiefe der Muskulatur, wodurch sie allenfalls teilweise, aber nicht ausreichend aufgewärmt in die Belastung geht.

Die Verwendung kann sogar kontraproduktiv sein, da das Blut, stärker an der Oberfläche gebunden ist und es dann in den tieferen Bereichen fehlt.

Ich würde das auch nicht mit Hilfe einer durchblutungsfördernden SAlbe machen. Warum sollte man das auch machen? Außerdem gehört ja zum Aufwärmen nicht nicht die Erhöhung der Körpertemperatur, bzw. Steigerung der Druchblutung, sondern auch auf eine stärkere Funktion des Herz-Kreislauf-Systems. Es bleibt also nur ein konventionelles und auf die Sportart abgestimmtes Aufwärmtraining übrig.

Was möchtest Du wissen?