Kann ich mit diesem Sportprogramm Ergebnisse erzielen?

2 Antworten

1. Im Prinzip ja aber das hängt von einer Reihe Faktoren ab, die hier keiner beurteilen kann, vor allem deine Genetik.

2. Sinnvoll ist sich aufzuwärmen vor der Einheit. Das kann Fahrrad sein oder Joggen oder irgendetwas anderes. Ein 30min Ausdauertraining ersetzt das Aufwärmen nicht.

3. Als Anfänger sollte man sich um die Qualität bemühen, nicht die Quantität. Versuche lieber wenn es zu einfach wird die Übungen langsamer durchzuführen, dann wird es viel schwerer oder den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen (z.B. Liegestütze mit erhöhten Beinen, Crunches auf der Schrägbank etc.) Nach etwa 3 Monaten solltest du das Programm dann komplett austauschen und mit anderen Übungen ersetzen.

4. Wenn dein Ziel ist zuzunehmen dann über dem Kalorienverbrauch. Du nimmst dann an Kraft zu, Muskelmasse aber auch Fett. Bist du leicht unter dem Verbrauch nimmst du nur Kraft und Muskelmasse zu.

5. Kann dir keiner beantworten. Das hängt von sehr vielen Dingen ab, vor allem von deiner eigenen Perspektive. Gut möglich, dass dir selbst die Fortschritte zuletzt auffallen, weil du dich ja ständig selbst siehst und dir so die täglichen kleinen Fortschritte gar nicht auffallen.

Wenn du anfängst dich richtig zu ernähren und SPort zu machen wirst du definitiv ergebnisse sehen. Auch ohne sich verrückt zu machen.

Effektives Bizepstraining. Wenig egwicht mehr wdh oder mehr gewicht weniger wdh?

Effektives Bizepstraining

Ich trainiere z.Zt. 3x die Woche 3 Sätze mit 15 Wdh. Mit 15Kg Kurzhanteln

Ich mache da Konzentrations-Curl mit einer Hand hinter dem Rücken Ich schaffe 10 gut aber dann die letzte 5 ziehen ganz schön und nach den 3x 15 habe ich dann auch genug. Bizepscurl schaffe ich lediglich mit 10 kg. Auch 3x 15.

Im Netz habe gefunden, dass man lediglich mit 10-12,5 kg Kurzhanteln und 10 Sätze mit 10Wdh die besten Ergebnisse und den schnellsten Wachstum erreichen kann.

Was ist den jetzt Effektiver für schnelles Wachstum? Wenig Gewicht (10-12,5 Kg) und mehr wdh. Oder mehr Gewicht (15kg) und weniger wdh.?

Danke

...zur Frage

Reichen 3 min Pause zwischen den Sprints ( 15m )

Ich mache 4x mal die Woche Sprinttraining, 10 Sprints (15m). Reichen 3 min Pause zwischen den Sprints ( 15 m ) , Serienpause 5 min , oder soll ich noch mehr Pause machen oder weniger.

...zur Frage

Trotz gesunder Ernährung und Sport nehme ich nicht an Fett ab, wieso ?

Hallo, ich wiege 61 kg und bin 1,68m groß. Ich mache 5x die Woche Sport, ein Wechsel aus HIIT und Krafttraining. Meistens esse ich ein paar Stunden nach dem aufstehen (zwischen 11 und 14:00 Uhr) ein paar Trockenpflaumen und danach ein Müsli mit Haferflocken, Leinsamen, einer Banane und Hafermilch. Danach habe ich meistens noch ein wenig Hunger aber der geht dann wieder weg. Dann esse ich eigentlich mehrere Stunden nichts und überspringe das Mittagessen, der Hunger ist bei mir Mittags und Nachmittags entweder nicht da oder nur leicht, weswegen ich dann nichts esse. Nachmittags mache ich eine halbe bis eine Stunde Sport und dann so gegen 18 Uhr mache ich mir mein Abendessen. Ich esse am liebsten eine große Schüssel Salat, mal mit Vollkorn Nudeln, Cous Cous, Dinkel, Quinoa oder Bulgur und natürlich ganz viel Gemüse. Das Dressing besteht aus Olivenöl, Essig, Salz manchmal auch Gemüsebrühe. Nach dem Abendessen bin ich ziemlich voll weil es meistens eine riesige Portion ist. Wenn ich später so um 21:00 Uhr noch Hunger bekomme und ihn nicht "ignorieren" kann esse ich entweder noch etwas Obst/Gemüse oder trinke einen Eiweiß Shake. Mein normal Gewicht liegt bei 55kg, ich habe bereits ein paar Kilo abgenommen aber selbst wenn ich 55kg ist mein Fett immernoch da, mir kommt es vor als würde ich eher Muskelmaße statt Fett verlieren. Außerdem fällt es mir sehr schwer Muskeln aufzubauen, egal wie viel Eiweiß ich zu mir nehme und ich glaube das könnte an der Pille liegen. Sport mache ich schon seit mehreren Jahren aber ich verstehe einfach nicht warum ich kein Fett abnehme. Meine Problemzonen sind der untere Bauch und die Oberschenkel, es passiert wirklich gar nichts egal wie wenig ich wiege und es kommen auch einfach keine Muskeln dazu. Ich habe gelesen, dass man mehrerer kleiner Malzeiten am Tag essen sollte, ungefähr 5. Aber ich habe auch gelesen, dass es egal ist wie oft man isst hauptsache man bleibt im Kaloriendefizit und ernährt sich gesund. Kann mir jemand vielleicht weiterhelfen oder Tipps geben wie ich endlich richtig abnehmen kann und wie oft ich essen sollte oder ob meine Ernährung effizient ist. Vielen Dank.

...zur Frage

Welchen Sport betreiben um Fit zu bleiben, wenn man ganzen Tag im Büro arbeitet?

Hallo welchen Sport kann ich denn so abends betreiben z.B. Daheim oder so um Fit zu bleiben? Ich arbeite den ganzen Tag im Büro und sitze da meine 8 Stunden vor dem Laptop.

Und Daheim bin ich eig auch viel vor dem Laptop. Und jetzt ist ja endlich wieder gutes Wetter. Ist Fahrradfahren denn genug um Fit zu bleiben? Ich habe mir nämlich auch überlegt ich könnte mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren ansatt mit dem Bus. Das wären dann so ca. 15 min die ich da mit so 25km/h fahre. Nur der Hinweg.

Was könnte ich denn sonst noch so machen? Ohne ein Fitnes studio das mir Geld kostet.

...zur Frage

Krafttraining plus tabata für adipositas 1?

Hallo liebe Sportler Ich habe endlich geschafft meinen A+++ zu bewegen und mache täglichen Sport(Ganzkörpertraining mit Hanteln plus Tabata(mehr als 2 min schaff ich noch nicht). Macht mir auch hundert Mal mehr Spass als 60 Min Crosstrainer... Meine Ernährung schaut wie folgt aus: Frühstück Müsli mit Obst und fettarmer Milch, nachm Training 100gr fettarmer Joghurt und abends ein WW-Gericht ohne Kohlenhydrate. Dazu trinke ich Tee oder Mineralwasser. Ich bin weiblich, 1,73m und wiege 102kg, Ist mein Plan so sinnvoll? Wielang dauert es ca. bis ich einen schönen straffen Körper mit wenig Fettanteil habe? Mein kf liegt im moment bei ca. 42 Lg meli

...zur Frage

Abnehmen oder Muskeln aufbauen?

Hey meine Name ist Daniel und ich würde euch gerne um Hilfe bitten.

da ich von diesem Thema nicht sooooo viel Ahnung habe würde es mich freuen wenn sich jemand die Zeit nimmt und mich kurz berät in den Kommentaren.

Zu mir: Ich war übergewichtig (genauer gesagt 99,3kg) und habe mich dazu entschlossen abzunehmen. Fortschritte habe ich bereits gemacht. Zur zeit wiege ich 88kg bei einer Körpergröße von 1,80cm. Ich möchte jedoch noch auf 80Kg runter und dann Muskeln aufbauen. Sollte ich jetzt schon anfangen mit Fitnessstudio (wenn ja, wie?) oder soll ich erst runter auf mein Wunschgewicht (80kg)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?