kann ich heute wieder die gleichen Muskelgruppen trainieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Muskelkater ist jetzt kein Zeichen eines guten Trainings, sondern einer ungewohnt hohen Intensität. Im Fortgeschrittenem Stadium wirst du auch weniger Muskelkater haben, da die Muskulatur sich an die hohe Intensität gewöhnt hat. Abgesehen von längeren Trainingspausen wonach der Muskelkater dann gerne wieder zuschlägt.

Wenn die Muskulatur jedoch richtig hart und intensiv mit mehreren Übungen und Sätzen trainiert wird, ist es wirklich nicht förderlich am Folgetag dieselben Muskelpartien wieder zu trainieren, da im Bezug auf den Muskelaufbau die Regenerationszeit eine grosse Rolle spielt.

Von daher ist die Thematik abhängig von deiner Trainingsintensität. Ich persönlich würde lieber andere Muskelpartien am Folgetag trainieren. Letztendlich ist das aber eine Sache wo jeder selbst seine Erfahrungen und  Trainingsgestaltung finden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem. Wenn du auf Muskelaufbau aus bist solltest du aber schauen, dass du die Muskeln mit höchster Intensität trainierst (wenig Wiederholungen, höhere Gewichte, langsame Führung, 10 Sekunden pro Wiederholung). Wenn du da keinen Muskelkater bekommst ist die Ausführung vielleicht falsch und du trainierst im Bereich Kraftausdauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, denn 2 Tage Pause brauchen die trainierten Muskeln nur, wenn das Training hart war - was bei einem Anfänger nicht der Fall ist. Trainiere sie so oft wie du dich dabei wohl fühlst. Klar sagt dir der Trainer, dass du lange Pausen machen sollst, sonst wäre sein Studio ständig überfüllt. Ein Schelm, der sich dabei böses denkt... Ich kenne die Praktiken in den Studios - die hätten am liebsten, dass du zahlst und nie hin gehst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?