Kann ich es schaffen in 2 Monaten fit zu werden?

3 Antworten

Rechne mal 2-3 Kilogramm pro Monat, wenn Du es GESUND machen willst. Geht zwar schneller, aber dann provozierst Du den Jojo-Effekt.....

Du solltest im Schnitt täglich ca. 500 Kcal Defizit erzeugen, d.h. 500 Kilo-Kalorien weniger zu Dir nehmen, als Du brauchst. 7000 Kcal bedeuten 1 kg Körperfett, das würdest dann ca. alle 2 Wochen abgebaut haben.

Ich würde da aber gar nicht soviel drauf achten und gerade bei Deiner Problematik solltest Du lernen, Dir nicht mehr soviel Gedanken darum zu machen.

Such Dir mal einen Sport, der Dir Spass macht und betreibe den regelmäßig. Dazu im Idealfall noch etwas Krafttraining!

Wenn Du Dich dazu grundsätzlich vollwertig ernährst und einfach nur dann isst, wenn Du wirklich Hunger hast, dann purzeln schon automatisch einige Pfunde, die Du dann auch dauerhaft und ohne Stress los bist......

81 kg sind ja jetzt nicht mehr so extrem viel und auf 75 kommst Du so schon ganz entspannt runter, wenn Du viel sportelst.

Wenn Du n Sportmuffel bist, beweg Dich im Alltag viel. Viel Wege mit dem Rad oder zu Fuß, aktiv sein, unterwegs sein, was machen!

Ein Besuch bei der Ernährungsberatung könnte auch nicht schaden und Du solltest auch weiterhin was für die Seele und Dein Selbstvertrauen tun - glückliche Mensches fressen weniger :-)!



Kommt immer drauf an, wie du deine Lebensmittelauswahl mit deinem Sportleistungsverhältnis kombinierst. Auf keinen Fall auf das Essen verzichten, und mit dem Sport musst du dich langsam steigern.

Du hast recht merkwürdige Vorstellungen, was das Gewicht betrifft. Sicher sind 81 kg etwas zuviel. Du willst schön schlank sein. Das bedeutet aber nicht abnehmen um jeden Preis. Schön ist ein Körper, wenn es keine überflüssigen Fettpolster gibt und die Muskulatur entsprechend definiert ist.

15 kg in 2 Monaten abzunehmen ist völlig unsinnig. Das ist in gesunder Art und Weise nicht möglich. Üblicherweise wird bei der dazu nötigen Mangelernährung vor allem Muskelmasse abgebaut. Und selbst wenn es dir gelingen sollte, wirst du anschließend bei normaler Ernährung wieder zunehmen. Besser langsam und gleichmäßig abnehmen. 1 - 2 kg pro Monat maximal.

Mache viel Sport. Am besten eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining. Anstrengendes Krafttraining rückt den Fettreserven zuleibe. Und Ausdauertraining hilft, die Fettverbrennung zu optimieren.

Kleinen Finger Gelenk gebrochen Trainingsmöglichkeiten?

Hallo ich mache für mein leben gerne Sport (ca. 5 mal die woche) und brauche dringend rat.

Ich mache Kampfsport und Trainiere hauptsächlich meine Kondition mit kettlebells und "Teutonic Lifting Übungen" (begriff der sporthochschule köln).

Nun ist mein Problem, dass mein kleiner finger gebrochen ist und man wie jeder weiß in 3 monaten untätigkeit ganz schön muskeln abbaut. Da ich nicht grade die "Krasse Kante" bin und ich mir mein Trainingerfolg nicht kaputtmachen will wollte ich hier mal fragen wie es mit alternativen übungen zum muskelerhalt und/oder aufbau aussieht. Also eventuell kniffe und tricks von leuten die schonmal in einer ähnlichen situatuion waren.

Für alle gesagt, ab dem handgelenk aufwärts darf ich alles belasten maximale belastung der hand laut arzt 1.5 kg.

Vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Körperfettanteil senken mit Hilfe von ?

Ich habe ein Problem, und zwar Trainiere ich schon seit 2 Jahren im Fitnessstudio und habe mit 14 Jahren jahren angefangen, damals eigentlich nur um abzunehmen. Ich wog 110 Kg auf 180 cm innerhalb eines jahres wog ich nur noch 89 kg doch mit dem Sixpack wurde es nie was , mitllerweise bin ich 16 Jahre alt und wiege 104 KG auf 187cm , mein Körperfettanteil hat sich in den Letzten monaten sehr erhöht weil ich eine Trainingspause eingelegt habe ( von juli bis oktober) , durch meinem Langsamen Stoffwechsel der in der Familie Liegt ist es Schwer eine diät einzuhalten da es sehr lange andauert bis sich etwas tut , doch ich hab mir vorgenommen einen Strengen plan einzuhalten, meine frage währe , wie kann ich am besten meinen Körperfettanteil senken? Kann ich Supplements wie Grünen Tee extrakt in Kapselform oder Koffein benutzen ? , Was für Diäten währen sinnvoll? Cardio training in welcher art? Vielen Dank :)

...zur Frage

Trotz süßigkeiten abgenommen?

Ich (20 j.,w.,160cm,75 kg) habe in 2 jahren insgesamt 45 kg abgenommen. Vor einem Jahr erreichte ich 78,das schwankte dann bis vor einem Monat zwischen 78 und 76,8 kg,nie weniger als das. Vor 3 Monaten fing ich an mehr Sport zu machen und maximal 1300 kcal am Tag zu essen,zwischendurch immer mal wieder ein paar Tage low carb (50g) und sonst maximal 100g-120g ,und nahm trotzdem kein gramm ab was sehr frustrierend war. Vor einem Monat habe ich mich eine Woche lang nicht gesund ernährt weil ich im Urlaub war,dh Schoko ,Chips etc. Dann fing ich wieder an mich gesund zu ernähren und nahm 1200 kcal zu mir,und nach einer weiteren Woche wog ich nurnoch 75,was ich auch bis heute halte,allerdings bewegt sich jetzt mal wieder nichts. Ich versteh überhaupt nichts mehr...Hat jemand eine Idee wie das sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?