Kann ich auf einem Laufband für den Marathon trainieren oder hat das Nachteile?

7 Antworten

nein natürlich nicht solange du die selbe strecke machst nicht. Ganz im gegenteil weil, der Boden des Laufbands besser für die Füße ist als mancher Boden. Manche Böden sind viel ungesünder wie z.b : Ungleichmäßiger stein Boden ... oder sowas ich empfehle dir aber draußen auf einem richtigen untergrund zu trainieren weil die Luft viel frischer ist aber nachteile wirst du mit deinem Laufband nicht haben! Wenn du draußen auf einem falschen Boden trainierst ist das sehr Knochenbelastend ... wenn du Langeweile hast stell dein Laufband einfache vor den Fernseher oder leg dein Handy da irgendwie ab und höre Musik oder vllt das Radio

viel Glück bei deinem Marathon :) UND LG dein michele2o2

ganz gleich ist die bewegung leider nicht. erstens erfordert das laufen draußen eine erhöhte koordination durch diverse bodenuntergründe, außerdem drückt man sich nicht so sehr nach vorne, wie beim echten laufeb, da das laufband ja unter einem weg fährt.

hier erfährst du näheres: http://fitnessmojo.de/#laufband

liebe grüße,

mojo

Ich denke mal der größte Nachteil ist die Langeweile. Auf dem Laufband wird einem zu schnell öde, so dass der Kopf keine Lust mehr hat. Und wenn der kopf nicht kann bzw will, macht der Köper auch nicht mehr lange.

Was möchtest Du wissen?