Kann ich als Frau auch mit einem Männerlaufschuh laufen?

3 Antworten

Am besten im Fachhandel beraten lassen. Wenn der Fuß für nen Männerschuh passt, dann umso besser.

Da die meisten Schuhe kleiner ausfallen bin ich auch gezwungen in Männerschuhen zu laufen und habe dabei keinerlei Probleme. Die Schuhe müssen halt einfach passen, egal ob Frauen oder Männermodel

wichtig ist, dass sie dir passen. mach vorher eine anprobe bei einem guten händler, der dir auch sagen kann, welche art von schuhen du brauchst.

Lauftraining mit orthopädischen Einlagen

Hey Leute trainiere seit letzten Sommer mit orthopädischen Einlagen, mit diesen hatte ich eigentlich auf eine ganze Weile keine Probleme. Ich besorgt mir noch ein Rezept um mir ein zweites Paar holen zu können, um nicht immer Wechseln zu müssen zwischen Straßenschuhen und Lauf/Sportschuhen....

Nun hatte ich auf Grund von Prüfungen nicht viel Zeit zu laufen( Pause etwa 1-2 Monate). Letztens bin ich dann wieder gelaufen ganz locker, ich musste aber nach 5 min eine Gehpause einlegen. Weil der schmerz im Mittelfuß nicht zu ertragen war. Nach ausziehen der Schuhe war unter der Stelle der Schnürrung die Hautrot, wobei ich nicht glaube, dass die Schnürrung zu fest war.

Hat jemand solche Erfahrungen gemacht mit Laufen unter Nutzung von orthopädischen Einlagen

Zum Arzt werde ich in nächster zeit nicht gehen können, bin leider zu viel unterwegs, als das ich zeit dazu finde...

...zur Frage

Schmerzen warum

Hyho alls , ich habe heute mal meine fast 20 Jahre alten Kovopol Torpedo Schlittschuhe angezogen mit denen ich damals 1 mal gefahren bin . Nach 20 Jahren und nun 100 kg Gewicht auf den Kufen haben meine Füsse bereits nach wenigen Minuten stark geschmerzt. ich muss dabei sagen ich habe normalerweise in Straßenschuhen die Größe 40-41 je nach Ausführung. Die Schlittschuhe sind 42. Ich habe 2 paar Socken angezogen und das passte so gerade. Es handelt sich um Lederschnürschuhe von denen ich bereits verschiedentlich gelesen habe das diese besser seien als Plastik Schuhe. Ich bin nicht alleine gefahren sondern mit anderen Anfängern die keine Schmerzen mit den geliehenen hatten. Die Frage ist nun , habe ich die einfach zu feste geschnürt oder ist die eine Nummer einfach zu groß oder sind die Dinger Müll ( Ist ein Hockey Schuh ) , ich möchte nun auch nicht gerade in ein Fachgeschäft damit da ich dort die Befürchtung habe das die mir neue Teure anbieten und meine schlecht reden. Billig waren die damals glaube ich auch nicht gewesen. Habt Ihr Input für mich ich würde gerne am Wochenende einen weiteren Anlauf starten. Grüsse an alle.

...zur Frage

Passt sich Agilityknit beim Messi 16.1 wie Leder an oder ist es starr wie Synthetik?

Hey Leute,

ich möchte mir neue Schuhe holen und habe mich aufgrund meines recht schmalen Fußes auf den Messi 16.1 eingeschossen. Jedoch bin ich mir nicht sicher, was die Schuhgröße angeht.

Zur Frage: Dehnt sich das Agilityknit aus wie Leder um sich den Fuß anzupassen? Oder ist es starr wie Synthetik sonst immer? Bei Lederschuhen würde ich klar die 46 2/3 nehmen und eintragen, jedoch weißt ich nicht wie sich Agilityknit verhält. Wenn es sich jedoch gar nicht anpasst, ist es mir vorn zu eng. Hat jemand Erfahrungen mit Agilityknit gemacht?

Zu mir: Habe meist Schuhgröße 47, bei Adidas bisher meist 48. Die letzten 4 Jahre habe ich durchgängig die Adidas Predator AdiPower, also einen Lederschuh, in der 48 getragen und er hat mir auch super gefallen! Jedoch möchte ich auf Synthetik umsteigen, da ich das Leder aus Faulheit kaum pflege. Die AdiPower habe ich aufgrund meines schmalen flachen Fußes immer mit einer zusätzlichen Einlage drin getragen um den Schuh besser auszufüllen.

Ich die Messi 16.1 mehrmals bestellt zur Anprobe: Größe 48 -> viel zu groß Größe 47 1/3 -> etwas zu locker, sitzt mit Einlage sehr gut und fest im Mittelfuß und Ferse, jedoch etwas Luft an den Seiten bei den Zehen(was mich hauptsächlich stört) und nach vorn ein halber Daumen Platz Größe 46 2/3 -> etwas zu eng, sitzt ohne weitere Einlage im Mittelfuß und Ferse sehr gut, liegt seitlich eng an den Zehen an, jedoch stoße ich vorn an den Schuh an Im Training konnte ich sie leider nicht austesten, um mein Rückgaberecht zu behalten.

Danke für eure Hilfe!

Grüße Arkandior

...zur Frage

Zehen schlafen beim Laufen ein (Durchblutung gestört)

Ich habe vor ca. zwei Wochen mit dem Joggen begonnen da ich meine Grundlagenausdauer steigern möchte. Begonnen habe ich mit 2 Minuten Laufen 2 Minuten gehen. Da mir dass nach einer Woche zu wenig war habe ich jetzt auf 3/1 gewechselt. DieStrecke ist 3.7km und dafür brauche ich derzeit etwa 30 Minunten. Ziel ist dass ich in ca. 2 Monaten dann die 30 oder auch 45 Minunten am Stück durchlaufen kann, wobei das Tempo erstmal relativ langsam ist, aber das ist vorläufig nicht so wichtig. Beim ersten Lauf war noch alles in Ordnung. Ab dem zweiten Lauf hatte ich dann den Effekt dass meine Zehen gegen Ende zu eingeschlafen sind während des Laufens. Ich habe den Eindruck dass sich der Zeitpunkt, ab wann die Zehen zu kribbeln beginnen, etwas nach hinten verschoben hat. Als ich auf 3/1 gewechselt habe, war der Zeitpunkt wieder früher aber das liegt vermutlich auch an der höheren Belastung. An den Schuhen dürfte es nicht liegen, da ich auch andere Schuhe ausprobiert habe und da keine Veränderung zu war.

Die Frage ist jetzt also ob das Problem mit zunehmenden Training vielleicht von alleine wieder verschwindet, oder welche möglichen Ursachen hier vorliegen könnten.

...zur Frage

Verbesserung im Bereich Sprint / Schnelligkeit / Spritzigkeit als Fußballer

Hallo Leute, ich weiß das es schon einige dieser Fragen hier im Portal gibt, jedoch finde ich das jeder Fall individuell abgeklärt werden muss. Zu meiner Person. Ich bin 19 Jahre, wiege 73kg bei einer Größe von 1,86... Ich habe 3 mal die Woche Fußball + 1 mal die Woche Spiel.. Ansonsten probiere ich noch 2 mal die Woche Kraftsport mit der Hantelbank (vorallem Bankdrücken+Bizeps mit Langhantel und Kurzhantel). Gestern beim Training haben wir Sprintübungen gemacht und ich war andauernd letzter, was mich total geärgert hat...ich weiß zwar das es auch damit zu tun hat, dass ich grade erst in den Männerbereich gekommen bin, aber Fakt ist ich will und muss schneller werden..wie krieg ich das hin? laufen statt pumpen? oder gezielt oberschenkel und waden trainieren? Übungen können gleich mitgenannt werden.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Nährwerteinstellung bei Diät?

Ich habe vor meine Ernährung umzustellen: möchte gesünder leben und abnehmen. Danach schön Muskeln aufbauen. Ich trainiere 3-4 mal (manchmal auch leider nur 2 mal) die Woche Krafttraining (2er Split, 1 1/2 Stunden). 2 mal die Woche Cardio 1 Stunde. Ich habe eine lange Zeit lang sicher um die 2500 Kalorien oder mehr zu mir genommen (Als eine Frau bei einer Körpergröße von 1.60m, keinen sport betrieben zu der Zeit). Ich bin auf 2000 runtergegangen. Dann auf 1750. Und jetzt bin ich bei 1700. Viel geht leider noch nicht runter da ich mich so wie es ausschaut nicht genug pushe wirklich clean zu essen und oft ins gym zu gehen. Obwohl ich mein essen tracke passiert nichts. Nun frage ich mich, wieso so wenig runtergeht? Zucker esse ich so wenig wie möglich. Wenn ich koche muss ich ein wenig Salz verwenden sonst schmeckts mir nicht. Ich trinke nur wasser, oder sehr selten Zero Calories Getränke. Ich versuche immer die gewünschte Menge an Protein jeden Tag zu essen. Fette esse ich - die lasse ich nicht aus. Kohlenhydrate genauso aber von denen esse ich so wenig wie möglich. Ich wiege 70kg. Ich möchte auf 60 runter. Daweil ist es mein Ziel auf 65 runterzukommen. Wieviel Gramm an Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette empfiehlt ihr mir bei der von euch empfohlenen Kalorien/Tag? Zurzeit bin ich bei 1650 kalorien: 40% K, 35% P, 25% F. Was denkt ihr darüber? Brauche unbedingt einen guten rat...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?