Kann ich als Diabetiker II Kohlehydratzusätze, Kreatin, Ribose, Maltodextrin nehmen, bei Insulinresistenz

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Naassener ich bin zwar von dem nicht betroffen aber ich befasse mich sehr mit der Ernährung. Wie ich entnehmen kann, hast Du bereits eine Insulinresistenz. Bist Du denn auch übergewichtig? Wenn ja ist es dringend nötig das Gewicht zu reduzieren. Wie oft ist Du am Tag? Mit einer Insulinresistenz ist es sinnvoll sich an 3 Mahlzeiten und nicht an mehrere zu halten. Zwei Massnahmen können den gestörten Inusulinhaushalt sowie den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel verbessern: Abnehmen durch eine fettkontrollierte und am glykämischen Index orientierte Ernährung und vermehre körperliche Aktivität. Ich denke das Kohlenhydratzusätze in Deinem Zustand nicht gerade das Richtige sind! Du musst Dich primär zuerst um Deine Krankheit kümmern und nicht um einen Körper der sehr gut aussehen soll!

Was möchtest Du wissen?