Kann es bei zu langem Klettern zu Fussverformungen kommen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man sehr jung mit dem Klettern anfängt, kann so was passieren, die Füße "wachsen" dann in die Kletterschuhe hinein. Ansonsten haben Sp(r)itzenkletterer öfters mal Fußbeschwerden.

http://www.bergsteigen.at/de/bericht.aspx?ID=89

Ich kann mir das auch nicht vorstellen, denn wenn die Füße sich so verformen würden, wären die Schuhe auf jeden Fall zu eng. Sie müssen zwar eng sitzen aber nicht so, dass es wehtut oder einschränkt. Wenn du dir aber Sorgen machst, dann zieh doch die Schuhe zwischendurch aus, wenn du sicherst.

Ich bin jetzt zwar kein Kletterer aber diese Geschichte halte ich doch für etwas übertrieben. Dann müßte ein Radsportler durch die gebückte, vordere Haltung irgendwann auch nicht mehr in der Lage sein aufrecht gehen zu können.

Was möchtest Du wissen?