Kann eine seitliche Verschiebung der Brustwirbelsäule durch die falsche Bikeposition kommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine seitliche Verschiebung der Brustwirbelsäule ordne ich eher einer falschen Schlafposition zu. Überprüfe mal deine Matratze und dein Kissen, viell. findest du die Ursache dort!
Vom Radfahren kann es einem die Wirbelsäule eig. nur seitlich verschieben, wenn du unglücklich stürzt soweit ich weiß...

vronerl 20.09.2009, 17:22

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort! An meine Schlafposition habe ich noch gar nicht gedacht...

0

Die Skoliose ist mehr oder weniger eine Wachstumsdeformation, die sich in der Wachstumsphase bildet. Es ist tatsächlich so, das die Ursachen hierfür nicht klar sind. Man geht davon aus das Muskel und Bindegewebserkrankungen die Skoliose verursachen können. Darüber hinaus scheint dies oftmals auch eine Veranlagungssache zu sein.

Kan ich Jürgen nicht beipflichten. meiner Erfahrung nach können Skoliosen usw. durchaus durch falschen Körpereinsatz entstehen bzw. durch gewisse Haltungen. Der Psoas Major ist beispielsweise so ein netter Muskel, der gerne mal (bei Fehlhaltungen) einseitig an der unteren Wirbelsäule zieht und dort eine Skoliose verursacht. Wenn du eine tatsächliche Erkrankung oder einen Erblichen Defekt ausschließen kannst - zB dadurch, dass du nicht mit dieser Skoliose geboren oder bereits im frühen Kindesalter belastet warst - dann ist die Chance groß, dass du diese Verschiebung "gemacht" hast. Und was man mach kann man auch wieder wegmachen. Möcht nicht schon wieder Werbung machen. Bei Interesse einfach eine kurze Nachricht an mich schicken, ich geb gerne interessante links zu dem Thema weiter.

moachel 02.03.2010, 17:51

was ist denn falscher Körpereinsatz ?

0
Sidewinder 11.11.2010, 12:42
@moachel

Wenn du deinen Körper falsch benutzt. Was viele Menschen tun. Das kann der Körper relativ lang kompensieren. Trotzdem wirkt es sich eben aus. Skoliose, Rundrücken, Plattfüße und und und

0

Was möchtest Du wissen?