Kann Badminton Halswirbelsäulenprobleme verursachen?

1 Antwort

Nein. Hier eine gute wissenschaftliche Übersicht zu Verletzungen im Badminton. Verletzungen der HWS werden nicht erwähnt. (Was nicht heißen soll, dass sie völlig ausgeschlossen sind, sondern sie haben keinen Eingang in die Statistiken gefunden.) http://sposerver.sportdekanat.ruhr-uni-bochum.de/sportarten/Badminton/Verletzungen%20Schaeden%20Badminton.pdf

Ich kann mir allenfalls vorstellen, daß bereits vorhandene HWS-Probleme durch die Schnelligkeit des Spiels, bzw. ruckartige Kopfbewegungen verstärkt werden oder erst bemerkt werden. Gruss. ND

Was möchtest Du wissen?