Kan man nach dem training auch was essen???

3 Antworten

Du sollst nach dem Training auch etwas essen. Wie willst du denn sonst deine Muskeln regenerieren? Falls du abnehmen möchtest, kannst du hauptsächlich Eiweißprodukte zu dir nehmen.

Ich würde eine Kleinigkeit essen, denn gerade nach dem Training ist der Nachbrenneffekt am größten und Du verbrauchst immer noch mehr Energie. Iss aber nichts Süßes, sondern was vernünftiges gesundes.

Selbstverständlich kannst du nach dem Training etwas essen. Eine Eiweißreiche Kost bietet sich an um nach einem Krafttaining den Muskel mit Nährstoffen zu versorgen. Darüber hinaus ist Obst oder Gemüse wichtig für deine Mineral und Vitaminbilanz. Wenn du auf Masse aufbauen willst dann solltest du auch Kohlenhydrate zu dir nehmen. Allerdings in Form von Reis, Nudeln, Kartoffeln, Haferflocken etc. und nicht auf Pommes mit Currywurst zurückgreifen,.

Essen VOR dem Training...

Hey Leute,

ich war gestern beim Muay Thai probetraining, und als wir training im clinch gemacht haben, wurde mir zum teil sehr schlecht und mir wurde auch schwindelig..

Meine Frage: Wie lange darf ich vor dem training nichts essen und was sollte ich am besten essen?? danke im vorraus

...zur Frage

almaset

hallo eiune frage kennt einer von euch villeicht almaset wen ja kan mir dan einer sagen ob das gut um abzunehmen ist oder ist das nicht so geeignet ??? und ab wie alt ist das den??? thx in vorraus

...zur Frage

was nach der schule vor dem training essen ?

hey leute bin 17 1/2 jahre alt und ich trainiere schon seit länger zeit muskelaufbau und bin hardgainer normalerweise esse ich nach der schule immer ein gesundes mittag und dann ca. 1 1/2 stunden vor dem training 500 gr. joguhrt und 10-12 ess-löffel haferflocken aber ich muss morgen nach der schule trainieren ... deshalb wollte ich fragen was besser wäre , wie immer joguhrt und haferflocken direkt nach der schule oder soll ich lieber ein päckchen reis und 3 rühereier essen und dann nach 1 1/2 stunden trainieren

danke füre eure antowrten

ps ich bin nach der schule sehr ausgehungert :D

...zur Frage

Kraftsport frühmorgens - was essen vorher?

Wann trainiert ihr? Ich trainiere immer morgens zwischen 6 und 8 Uhr. Da bleibt keine Zeit für eine Training Pro-Mahlzeit (ansonten sollte ich schon zwei Stunden vorher aufstehen: das wäre 4 Uhr! Es geht leider nicht).

Wenn Ihr frühmorgens trainiert, kennt Ihr bestimmt die Situation.

Wie sieht es da mit der Ernährung aus? Muss man unbedingt was essen?

Das Training ist kein Ausdauertraining, sondern ein Krafttraining mit dem Ziel "Muskelaufbau".

Ich trinke einen Whey Eiweißshake ca eine halbe Stunde vor dem Training und eine kleine Banane dazu.

Danke für die Tipps!

...zur Frage

Was ist die nötige Menge von Nahrungsergänzungsmitteln?

Hallo,

seit einer Weile nehme ich bereits Vitamit D3, K2 und B12 zu mir ...

Meine Frage bezieht sich jetzt aber vielmehr auf Nährstoffe, die ich zu mir nehmen möchte, weil ich Ostechondrose etc. im Halswirbel diagnostiziert bekommen habe. Es geht insbesondere um diese Nährstoffe enthaltenden Mittel wie

  • Ackerschachtelhalm
  • Glucosamin
  • Chondroitin
  • Kollagen

Mal angenommen, ich würde über die normale Nahrungszufuhr nichts von den darin enthaltenen Nährstoffen aufnehmen (allerdings bin ich kein Vegetarier):

1) Kostenfrage/Gesundheitsfrage: Wieviel von diesen Stoffen braucht jemand, der 85 kg wiegt, 193 cm groß ist und 3/Woche a 2-3 Std. Badminton bzw. Speedminton spielt?

2) Gesundheitsfrage: Gibt es bei Überdosierung ein Problem (Ablagerung etc.) oder werden diese Stoffe bei Deckung des Bedarfs einfach ausgeschieden? 

Ich habe gerade Tabletten, die pro Tageszufuhr folgende Mengen unter anderem folgender Stoffe enthalten:

  • Glucosamine: 1000mg
  • Chondroitin: 900mg
  • Kollagen: 1200mg

Danke für eure Antworten im Voraus.

...zur Frage

Alle zwei Tage 45 Minuten Krafttraining und 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten nix essen. Kann ich so abnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?