Kaloriendefizit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Kilo Koerperfett sind ca 7500 kkal. Zwar kann man nicht annehmen,dass man ein Kilo reines Koerperfett abnimmt bei einem Defizit von 7500kkal(vorallem beim schnellen abnehmen), dennoch kann man das als richtwert nehmen. Du kannst dir also selbst aurechnen wieviel du ungefaehr abnimmst bei verschiedenen Tagesdefiziten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whoami
25.01.2014, 23:59

Je nach Zusammensetzung der Makronährstoffe kann das Körperfett 10 bis 90% vom verlorenen Gewicht ausmachen. Kaloriendefizit ist beileibe nicht alles!! Und der Verzicht einer bestimmten Anzahl von Kalorien ist ganz bestimmt nicht gleichzusetzen mit dem Gegenwert von verlorenem Körperfett! Abspecken ist zwar recht einfach, aber SO einfach wie du schreibst ist es dann dann doch nicht... Hilfreich ist, wenn man weiß was die verschiedenen Nährstoffe für eine Wirkung im Körper haben. Und deren Wechselwirkung zueinander.

1

Dazu gehört nicht nur ein Defizit - so leicht ist Abspecken leider nicht! Die richtige Nährstoffzusammensetzung ist noch viel wichtiger! Dazu kommt noch viel Sport, ein stabiler Insulinspiegel, hohe Eiweißaufnahme, genug Nahrungsfett...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?