Kalorienarme Proteinshakes (für Freundin)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine Freundin hat sich erst vor kurzem einen Shake ohne Zucker gekauft, habe ihr abgeraten weil ich nie geglaubt hätte, dass der schmecken kann. Muss aber ehrlich zugeben, ich habe mich geirrt, der schmeckt auch ohne Zucker. Vielleicht lässt sich deine Freundin ja vom zuckerfrei Argument (Zucker=Kohlenhydrate) überzeugen, anschauen und durchlesen kannst du dir die Infos ja mal. Suche nach Sugarfree Protein, so heißt der Shake.

Ansonsten ist das ein Isolat und hat kaum Kohlenhydrate. Geschmacksrichtung sind etwas ausgefallen aber es wird schon eine dabei sein die ihr schmecken könnte wenn sie es süß und fruchtig will.

Du solltest ihr nur klar machen, dass es zum Trainieren auch Energie (Kohlenhydrate) benötigt!

Danke, das ist schon mal ein guter Tipp - werd ich mir anschauen! Und ja, das mit der Energie wissen wir, es geht auch eher um nach dem Sport. Ca. eine Stunde vorher essen wir ja Kohlenhydrate, sonst kippt sie mir um ;-)

0

Wieso ist deine Freundin der Meinung, dass Proteinshakes "zu viele Kohlenhydrate" haben? Wie der Name schon sagt, sind in diesen Shakes "Proteine" drinnen und keine Kohlenhydrate. Diese Shakes sind die konzentrierteste Form überhaupt! Wenn du auch Kohlenhydrate drinnen hast, dann ist es ein "Shake" oder ein "Aufbaushake" oder ein "Weight Gainer" oder ein "Recovery Shake",... und wenn sie ausgerechnet "Süßes" haben möchte, dann wird sie wohl nicht um Kohlenhydrate drum rum kommen. Außer sie steht auf Süßstoff, aber das ist wieder eine andere Geschichte! ;-)

Alle anderen Alternativen haben mehr Kohlenhydrate als ein Eiweißshake! Dein Vorschlag war jedenfalls sehr gut.

Ja, das kann sein - ich hab aber nie gesagt, dass meine Shakes Proteinshakes sind :-D Ich hab einfach solche Sportlershakes, ich schau ehrlich gesagt eher auf den Geschmack als auf die Protein-KH-Zusammensetzung. Bei ihr muss ich da eben drauf achten!

0

es gibt gute Shakes die man auch mit Wasser gut trinken kann. Der größte Bestandteil an Kohlenhydraten ist nämlich der Milchzucker, fällt dieser weg bist du absolut im grünen Bereich

Ein Magerquark garniert mit etwas Obst ist eine gute und Fettarme Eiweißquelle. Der ist auch schnell zubereitet.

Das stimmt! Daran hab ich gar nicht gedacht, Schande über mich... Werd ich mir auch aufschreiben, danke!

0

Echt jetzt? Die Proteinshakes haben ihr zu viele Kohlenhydrate!? Dann sollte deine Freundin sich noch einmal richtig informieren! Denn Proteinshakes haben so wenig Kh wie kaum ein anderes Lebensmittel - nämlich max 5%!! Whey Isolat sogar unter 1%!! Und bei Sportlern stellt sich die Frage der paar Kh gar nicht, da sie irrelevant sind. Es sei denn deine Freundin hat eine Eßstörung... Dann hilft kein Tip hier, sondern nur noch der Arzt. 

Und wenn sie keine Shakes mag, soll sie viel Fleisch essen, Fisch, Nüsse, Eier, Milchprodukte. Pflanzliches Eiweiß ist leider mehr als nur suboptimal, da der Körper tierisches Protein besser verwertet.

0

Habs oben schon gesagt: Ich trinke einfach Shakes nach Geschmacksrichtung, ich achte wenig auf die Protein-KH-Zusammensetzung ;-) Und deshalb sind das einfach oft keine Proteinshakes. Sie hat keine Essstörung, sie versucht einfach nur, abends auf KH zu verzichten. Soweit ich weiß verzichten viele Frauen allgemein auf KH - das finde ich übertrieben...

0

Müsli, Milch, Linsen - guck halt mal nach pflanzlichen Eiweissquellen, wenn sie kein Fleisch isst und keinen Bock auf Shakes hat...

Ehm entwerder hat deine Freundin Null Ahnung oder du benutzt keinen "Shake" , wahrscheinlich einen Milch-Shake ! Ein gutes Whey-Isolat hat auf 100g vllt 1g Fett und 1g KH und min 92g Eiweiß.

Was möchtest Du wissen?