Kajak, rudern oder sup?

4 Antworten

Nochmals (es wurde schon gefühlte 1001 mal geschrieben in diesem Forum: Mit Sport nimmt man nich a priori ab, Sport unterstützt das Abnehmen!

Rudern ist zwar eine Ganzkörpersportart, forciert aber vorwiegend Arme, Rücken und Beine. Die Intensität ist hier am höchsten.

Im Kanu ist der Oberkörper gefordert und die Rumpfmuskulatur stabilisiert den Körper. Die Beine sind hier eher passiv.

Beim Stand-up Paddeln (Ich denke, das verstehst Du unter "sup") ist der ganze Körper gefordert. Die Hauptarbeit machen zwar die Arme (Vortrieb) während die Rumpf- und Beinmuskulatur den Vortrieb auf das Brett bringen müssen und fürs Gleichgewicht sorgen.

Ich denke die beiden letzten Sportarten wären wahrscheinlich geeigneter, aber sicher weniger intensiv als rudern.

Ich würde Dir raten: Vernünftig essen und "sup", wenn es Dir Spass macht.

Heja, heja ...

Danke euch... ist mir klar dass Sport nicht alles ist.... Ernährung habe ich bereits umgestellt... suche nur noch nach einem tollen anderen Sport... bisher bin ich immer nur gejoggt..was mir nach 10 Jahren nicht mehr mein ein und alles ist... vor allem möchte ich meinen bauch straffer trainieren und das nicht nur mit fitnessstudio...

was ist "sup"?

das habe ich mich auch gefragt :D erstmal gegoogelt

0

Was möchtest Du wissen?