Junior Golfset als Weihnachtsgeschenk- wieviel sollte man maximal ausgeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

da ich nicht weiß, wie alt dein sohn ist, ist diese frage nicht ganz einfach zu beantworten. jugendliche spielen meist gar keine junioren-schläger sondern nehmen damenschläger. auch junge spieler mit höheren schwunggeschwindigkeiten sind mit kinderschlägern nicht immer gut bedient. ich würde den sohn an deiner stelle unbedingt zum schlägerkauf mitnehmen, da die schläger zu seiner körpergröße und seiner schwunggeschwindig passen müssen und ihm auch gefallen sollten. viel unter 200 euro wirst du nichts brauchbares finden. ist er bereits etwas älter, wird er mit dem typischen junior-halbsatz auf dauer nur wenig freude haben. wenn es nicht unbedingt weihnachten sein muss, wäre ostern als anlass allerdings besser. du hast mehr auswahl in den geschäften, oft auch sonderangebote und du läufst nicht gefahr, dass dein sohn inzwischen einen wachstumsschub bekommt und die neuen schläger dann nicht mehr optimal passen. am besten ist es, wenn du dich vom pro des golfclubs, in dem dein sohn spielen wird, beim kauf beraten lässt.

Gute Einsteigersets mit verschiedenen Eisen, einem Driver, Fairwayholz, sowie Hybridschläger, Pitching-Wedge, Sand-Wegde und einem Putter inklusive Golftasche bekommst du für ca. 199 Euro und natürlich aufwärts. Hier würde ich mich am besten im Fachhandel beraten lassen. Die können dir da für einen fairen Preis ein Einsteigerset zuammenstellen.

Was möchtest Du wissen?