joggen und sprintgeschwindigkeit

4 Antworten

glaube ich nicht, mach seit mehreren jahren leichtathletik und hatte dann leider meniskus und hab dann bloß am anfang gejoggt und meine sprintzeiten waren wie vorne weg wo ich dann wieder richtig angefangen hatte

Bin mir nicht ganz sicher aufgrund deiner Themenauswahl (Fussball, Marathon) worauf deine Frage abzielt. Durch Konditraining im Fussball wirst du deine Sprintfähigkeit nicht verlieren, zumal das Konditraining hier immer auch mit Sprinttraining begleitet wird. Durch reines Ausdauertraining wie beispielsweise beim Marathon werden die schnellzuckenden weissen Muskelfasern jedoch durch die roten langsamzuckenden ersetzt. Marathontraining geht deshalb definitiv auf Kosten von Sprint- und Schnellkraft.

es ist wie immer, die Leute setzen Kondition mit Ausdauer gleich

1

Ich gehe mal davon aus das du von einem Ausdauertraining sprichst. Hier kommt es auf den Umfang an. Wenn du in Marathondistanzen agierst dann geht dies irgendwann schon an die Substanz der Sprintfähigkeit. Auf der anderen Seite muß die Spintfähigkeit auch spezifisch trainiert werden um diese zu erhalten bzw. zu verbessern. Wenn du Ausdauer und Sprints kombiniert in deine Trainingspläne mit einbaust dann solltest du keine Einbussen haben.

Nicht immer wie schon Wurststurm sagte es kommt drauf an was du wo für du es machst Fußball oder Marathon zum Beispiel. Bei ´Marathon verlierst du die Schnelligkeit weil das große Ausdauer die du da trainierst vermehren sich deine so genannten Rote Muskel faser oder besser gesagt die weißen werden nicht mehr beansprucht den die Weiße sind dafür zuständig das du schneller rennen kannst aber dann auch schnell müde wirst.

Was möchtest Du wissen?