Joggen und Schnupfen

4 Antworten

Wichtig ist halt warm einpacken und auf Kopfbedeckung und eventuell Handschuhe achten!

Mache lieber eine Pause. Das Risiko die Erkältung zu verschleppen ist hier schon gegeben, da du über das Training deinen eh schon geschwächten Körper noch mehr schwächst. Ruhe ist hier das Beste für den Körper.

Pooky hat schon das Wichtigste gesagt. Du kannst es ja auch langsam angehen lassen, mit Walking, oder Nordic Walking. Wenn es dir danach gut geht, dann kannst du ja dein Pensum sanft steigern.

Erkältung und trozdem training?

hi, ich hab ne leichte erkältung,d.h.(kein fieber und auch keibner erhöhte temperatur) nase zu und ein wenig halsschmerzen,fühle mich aber eig nicht sehr schlecht,wie es bei sonstigen erkältungen immmer war! meint ihr,dass ich trozdem zum tTraining gehen kann? lg

...zur Frage

Leichte Erkältung, wettkampf am samstag?

Hallo! Ich merk jetzt dass ich eine leichte erkältung habe. und ich habe am samstag einen wettkampf. ist es sinnvoll da mitzumachen oder verpatze ich ihn dann eh nur? Also wie gesagt in moment bin ich ein bisschen heiser und habe leichten schnupfen und ganz klein wenig halsweh. Ich kann allerdings nicht sagen wie es bis samstag aussieht. Was ratet ihr mir? Hat jemand erfahrungen, hat jemand schon mal erkältet bei einem wettkampf mitgemacht??

...zur Frage

Nächste Woche Wettkampf trotz Erkältung?

Hallo, Ich habe nächsten Samstag also in genau 7 Tagen einen Wettkampf. Jetzt hatte ich gestern leichtes Fieber 37.8 heute nur noch ein wenig wärmer als sonst aber dafür hab ich starken schnupfen und noch leicht kopfweh ( wahrscheinlich vom Fieber) Jetzt habe ich hart trainiert für den wettkampf.. Doch die nächsten paar tage, dass heisst ich schätze das ich erst am mittwoch wieder trainieren kann, entfällt der endspurt für den Wettkampf und es ist schwer zu sagen ob ich in einer woche wieder zu 100% fit bin. Also fürs training würde es in einer woche sicher reichen doch der wettkampf? Absagen oder doch gehen? (es geht um kampfsport thaiboxen)

...zur Frage

Joggen richtig vor- und nachbereiten?

Hallo. Ich möchte gerne regelmäßig joggen gehen, bin ein absoluter Anfänger. Ich habe gestern meine Erste Trainingseinheit hinter mir. Meine Erste Einheit, welche ich für die nächsten 2 Wochen (3x die Woche) nehmenmöchte sieht wiefolgt aus:

  • 5min warm gehen,
  • 1min joggen, 1 min gehen
  • 2min joggen, 2min gehen
  • ...
  • bis hin zu 5min joggen und 5min gehen

Heute fühle ich mich allerdings recht schwach und müde, als käme eine Erkältung auf mich zu. Nun würde ich gerne wissen, wie ich das Joggen vor- und nachbereiten kann, sodass ich meinen Körper möglichst schone und mich nicht sofort erkälte.

Wie weit vor dem Joggen etwas essen? und was? Nach dem Joggen duschen? Oder ist gar baden sinnvoll? Warm, kalt (okay klat eher nicht) oder vielleicht sogar hieß?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!

...zur Frage

Wie schützt man sich vor Erkältung beim Laufen?

Jetzt kommt ja wieder der Herbst, da bin ich sehr anfällig, einen schnupfen, oder eine Erkältung zu bekommen. Ich will aber weiterhin draußen zum Joggen gehen und unterwegs sein. Was kann ich tun, dass sich die Gefahr einer Erkältung verringert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?