Joggen mit Eisbeutel im Nacken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nachdem man Eisbeutel bei akuten Verletzungen auch nur einige Minuten auflegt, um tatsächlich mögliche lokale Erfrierungen zu verhindern, kann ich Laufen mit Eisbeutel nicht für sinnvoll erachten. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie der Läufer das gemacht hat, ohne dass der Beutel verrutscht. Und wenn es wirklich echte Eiswürfel waren, rinnt doch ständig Schmelzwasser raus. Wenn es wirklich so heiß ist, würde ich die Trainingseinheit in die frühen Morgen- oder späten Abendstunden und in den schattigen Wald verlegen und lieber etwas zu trinken mitnehmen, als solche "Experimente" zu machen.

Also permanent einen Eisbeutel im Nacken zu haben kann ich mir nicht vorstellen ob das tasächlich so angenehm ist. Mit der Zeit wird das Gewebe doch sehr kühl und fördert dann nicht unbedingt die Durchblutung, vor allem die für das Gehirn wird womöglich beeinträchtigt. Kurze Abkühlungen sind schon zu empfehlen aber solch Dauermethoden eher weniger

Was möchtest Du wissen?