Joggen im Wald bei leichtem Regen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du kannst auch bei Regen im Wald laufen. Der Untergrund ist hier meist fest genug, so das auch der Regen da keine Probleme in Punkto Ausrutschen oder Verletzungsgefahr bereitet. Wenn du das entsprechende Schuhwerk hast passiert da an sich nichts. Da ist die Gefahr das du auf unebenem Untergrund unglücklich umknickst höher.

Ich finde einen schönen Waldlauf bei leichtem Nieselregen (es sollte wirklich nicht aus Eimern schütten) sogar sehr angenehm. Das hält mich überhaupt nicht vom Laufen ab, sondern führt eher dazu, dass die Wege viel weniger besucht sind. Gut, im Wald sollte das ohnehin nicht das große Problem sein, aber in städtischen Parks schon.

Ich finde Waldwege auch nicht besonders rutschig. Falls Du das Gefühl hast, besorg Dir lieber ein paar Schuhe mit etwas stärkerem Profil oder richtige Cross-Laufschuhe (wobei man die bei Waldwegen eigentlich noch nicht braucht). Gore-Text Laufschuhe halten zudem die Nässe draußen.

Wer diesen Sport liebt und kennt lässt sich von einem leichten Sommerregen nicht davon nicht von einem leichten Sommerregen abhalten im Wald laufen zu gehen. Auch die Gefahr des Ausrutschens im Wald kann ich nicht bestätigen. Auf dem Asphalt sieht es da schon etwas anders aus. Ich laufe im Regen auch mit meinem ganz normalen Laufschuhen. hatte diesbezüglich noch nie Schwierigkeiten. genauso verhält es sich mit der Bekleidung. wer sowieso in vernünftiger Funktionskleidung unterwegs ist, braucht nicht extra noch mal eine Regenjacke.

Sportliche Grüße Bernd

Leichter Regen ist kein Grund, um nicht im Freien zu laufen. Zu diesem Zweck habe ich einen Nike Air Pegasus, der mir auch bei Regen guten Halt und trockene Füsse bietet. Ausserdem muss man bei Regen etwas aufmerksamer laufen und schauen wo man hintritt. Naturstrassen und ausgebaute Waldwege sind kein Problem. Kritischer sind schmale Waldwege, mit austetretenen grösseren Steinen. Wenn es darauf Erde hat, kann das zusammen mit der Nässe sehr glitschig werden. Darauf muss man achten, besonders wenn es abwärts geht.

Viele Grüsse LLLFuchs

Das würde mich nicht abhalten, denn man muss eben vorsichtiger laufen, aber das schadet nicht. Es macht sogar Spaß, wenn man richtig gekleidet ist.

Bei leichtem Regen ist es natürlich schwierig, den richtigen Schuh zu wählen. Noch mit Slicks oder doch besser schon mit Regenprofil.? Kommt auch auf den Untergrund an. Für längere Strecken empfehlen sich meist die Heavy Wets.

einfach gescheide schuhe kaufen achten dass man nich auf jeden matschhaufen läuft und dann geht das schon ;)

Es gibt mittlerweile so gute Sportsachen, das bißchen Regen sollte Dich nicht abhalten.

Ausrutschen kann man auch bei trockenem Wetter. Regen sollte Dich nicht aufhalten. Tue einfach, was Du für richtig hältst.

Nicht das Wetter ist schlecht sondern immer nur die Kleidung.

das macht doch gerade spaß!!!

Was möchtest Du wissen?