Joggen bei hoher Temperatur noch gesund?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gesund - kommt darauf an wie man selbst damit klar kommt. Es ist meiner Ansicht nach auch abhängig ob es schwüle heiße Luft ist, oder eine reine warm-heiße Luft. Bei schwülen heißen Temperaturen habe ich sicherlich auch meine Probleme, dennoch kann ich besser laufen, wenn es schön warm bis heiß ist. Beim damaligen Jahrhundertsommer bin ich auch 1,5 Std. bei 35°c gelaufen und es hat mir nichts ausgemacht. Es gibt aber Menschen, die kommen Kreislauftechnisch nicht so gut mit der Hitze klar und dann ist es auch nicht besonders gesund. Man sollte auf seinen Körper hören und darauf achten, ob es einem eher schadet oder nicht und demnach auch keinen Sport betreiben. Die Gefahr lauert immer - einen Kreislaufkollaps, Hitzschlag o.ä. zu bekommen und deshalb ist es nicht ratsam Joggen zu gehen, wenn man mit der Hitze nicht klar kommt. Ansonsten sollte man das Tempo den Temperaturen einfach anpassen und auch die Strecke, damit es nicht zu lange wird. Viel Flüssigkeit ist hier auf jeden Fall wichtig mitzunehmen.

Solange du nicht an dein körperliches Limit gehst, ist es nicht ungesund. Wenn die Aussentemperatur hoch und die Luft schlecht ist, schaltest du beim Joggen einfach einem Gang zurück und läufst nur ganz locker. Schatten, am Besten Wald, sind zu empfehlen!

Ich vertrage Hitze auch generell schlecht und fühle mich beim Sport dann auch nicht wohl. vor allem, wenn es noch schwül ist. Auch ist die Leistungsfähigkeit dann doch so eingeschränkt, dass es als Training eh nicht wirklich viel bringt. Ich weiche dann entweder auf schwimmen aus oder gehe frühmorgens laufen - das ist nochmal deutlich angenehmer als abends, da sich die Schwüle oft bis in die Nacht hinein hält. Das frühe Aufstehen fällt mir zwar auch nicht leicht, ist aber die einzige Möglichkeit, einen Trainingsplan im Sommer halbwegs einzuhalten. Gott sei Dank, sind richtig lange Hitzephasen bei uns eher selten.

Reicht 15 minuten Joggen jeden Morgen?

!!!!!!!!!! Reicht 15 minuten Joggen jeden Morgen? !!!!!!!!!!!!

Ich gehe jeden Morgen 15minuten Joggen,davor Trinke ich 2 Tassen Kaffee und nach dem Joggen Frühstücke ich und mache den Haushalt(Schwitzt man auch lol.).Packe mich auch gut ein,weil man dann ja mehr schwitzt beim Joggen. Mache Diät schon seit mindestens 4monaten,weil seit nach der Schwangerschaft alles so hing und ich mich nicht wohlfühlte.Es hat zwar eine weile gedauert,bis ich ein Rhytmus hatte,aber jetzt geht es.Esse sogar schon seit 4monaten (mit 1-2 ausnahmen ;-D) ab 6uhr Abends keine Kohlenhydrate mehr,ab und an mal Eiweiss. Und alle 2 Tage mache ich 30 sit ups in 3- 4 setze und Kniebeugen. Jetzt wollte ich wissen,ob es reicht wenn ich nur 15minuten joggen gehe,weil es kommt doch aufs gleiche an ob ich jetzt alle 2 tage 30min jogge oder jeden Tag 15 min,bin ja jeden Tag fit ausser Sonntags da ist ruhe tag mit Sport.Man sollte ja mal eine Pause dazwischen legen.

Was meint Ihr dazu.

Danke schon mal im Vorraus

Vlg Steffi

...zur Frage

Fitness, Joggen, Schwimmen

Hallo liebe Community,

Ich muss zugeben, ich hasse es selbst, wenn ich solche Fragen lese, aber nun muss ich selbst auf jene Art zurückgreifen.

Ich bin 16 Jahre alt und ich liebe Sport! Ich gehe Montags ins Fitnessstudio, Dienstags gemütlich Joggen, Mittwochs wieder ins Fitnessstudio, Donnertags gemütlich Joggen, Freitag erneut ins Fitnessstudio, Samstags wieder Joggen, Und Sonntags mache ich ein Ruhetag

Im Fitnessstudio mache ich alle Übungen gewissenhaft, langsam und mit immer mit aufbauenden Gewichten, um meine Gelenke und Knochen vor Verschleiß zu schützen. Ich würde mich nicht als der typische "Pumper" bezeichnen. Beim Joggen geht es mir primär um den Spaß, weshalb ich auch langsam angefangen habe um, wie schon zuvor genannt, Gelenke und Knochen zu schonen. Ich ernähre mich sehr Gesund, halte nicht viel von Nahrungsergänzungsmitteln, weshalb ich möglichst alles frisch und gesund verzehre. Alkohol, sowie Rauchen trinke und konsumiere ich gar nicht. Nun nach einer (zu)langen Einleitung zu meiner Frage:

"Könnte man einen Tag Ausdauertraining Joggen (Dienstag, Donnerstag, Samstag) durch Schwimmen ersetzen, sodass man neben Fitnessstudio und 2x Laufen, noch einen Tag gemütlich Schwimmen geht?" Mir geht es vor allen dingen um die Sportlichen/Trainings Aspekten, Sowie den Gesundheitlichen Aspekten.

Ich entschuldige mich für den langen Text, Vielen Dank für eure Antworten

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?