Jogge,Problem,Kondition,Hilft Nichts.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey,

man müsste bei dir schauen mit welcher intensitität du unterwegs bist. wenn du zu schnell joggst dann kann es sein dass du deine energiereserven viel zu schnell entleerst oder gar deine muskulatur schon übersäuert. was auch sein kann das eine haltungsschwäche dich an der ausdauer behindert. nach dem training musst du aber auch deine energiereserven auffühlen und deinem körper genügend zeit zur regeneration geben. 5 mal joggen gehen und dann noch zusätzlich fussball training, ich denke du überforderst deinen körper.

du kannst folgendermassen vorgehen:

als aller erstes solltest du deine Grundlagenausdauertrainieren, dabei fängst du ganz langsam an zu joggen und versuchst einfach nur die 30 min durchzuhalten. dein puls sollte hier nicht allzu hoch sein, wenn du nebenher noch leicht reden kannst ohne ins schnauffen zu kommen, dann hast du ungefähr die richtige intensitität. am tag darauf kannst du entweder schwimmen gehen oder dich stretchen aber lass joggen erstmal aus. gehe in der ersten woche 2 - 3 mal je 30 min joggen. die nächsten wochen kannst du die dauer des trainings erhöhen aber nicht die intensitität. sobald du dich etwas fitter fühlst kannst du das fahrtenspiel hinzufügen: dabei joggst du 1 min richtig schnell und 2 min richtig langsam zum erholen und das wiederholst du die 30 min lang.

höre jedoch auf deinen körper und vermindere das training statt es zu erhöhen. und die anpassung an die belastung braucht auch seine zeit. also nur geduld!

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

viel erfolg

gruß

Ja konntest helfen. Danke^^ Aber wen ich an einem Tag 30 min. Jogge kan ich dan noch später am selben Tag mit Freunden Fussballspielen also nur passen ein wenig auf einem kleinen Feld spielen? oder sol ich mich ganz ausruhen?

0
@Bedran1995

erreiche erstmal das level :) ich nutze solche einheiten zur regeneration nach harten trainingseinheiten. es kommt alles mit der zeit. die eigentlich reihenfolge wäre mit dem kumpels spielen und dann danach 30 min leicht joggen. das hilft bei der regeneration da der körper gut durchblutet wird und laktat im muskel abgebaut wird. achte darauf dass du auch viel trinkst. min. 1 liter pro 20 kg körpergewicht!

0

Hey! Pass auf dein Körper auf und sieh als Warnung nicht zuviel auf einmal zu wollen. Versuch das Training langsam zu steigern, dh am Anfagn erstmal alle 2-3 Tage zum Laufen zu gehen und dann kontinuierlich steigern! Mit welcher Intensität läufst du denn? Läufst du mit Pulsuhr?? Oder bist du einfach mal drauf los gelaufen? lg

Habe zwar keine Pulsuhr aber ich jogge einfach in dem Tempo in dem ich mit jemandem sprechen könnte. Ich glaub das ist gut^^.

0

Ich kann gut verstehen, dass du das Letzte aus deinem Körper rausholen möchtest, allerdings macht dein Training, so wie du es zur Zeit gestaltest wenig Sinn. Dies liegt daran, dass du noch nicht sehr lange läufst und gleich das Maximum aus dir heraus holen möchtest. Fange langsam an und laufe zuerst nur jeden zweiten Tag. Dein Körper braucht Ruhe. Wenn du also jeden Tag läufst, dann ist die logische Folgerung daraus, dass dein Körper zu wenig Erholung bekommt und er irgendwann streikt. Mache es also so, dass du nur jeden zweiten Tag Laufen gehst, da du deinen Körper andernfalls eher schädigst als deine Ausdauer ausbaust. Du wirst schnell merken, dass du auch mal über die 30 Minuten hinaus laufen kannst und dich stets verbesserst.

Gruß, Laufjunkie.

Was möchtest Du wissen?