Jo-Jo effekt vermeiden + abnehmen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für eine Vermeidung des JoJo-Effekts ist es einfach sinnvoll, auch nach dem Erreichen des Ziels nicht mit dem Sport aufzuhören und sich als "Belohnung" dann vollzustopfen. Das ist gerade das Problem, dass viele dann aufhören und wieder auf alte Essensgewohnheiten zurückspringen.

Schau dir einfach mal das hier an, da steht ne Menge zum Abnehmen http://www.joggen-online.net/ratgeber/ernahrung-gesundheit/fettverbrennung/

Dein optimales Gewicht kannst du mit Hilfe eines BMI Rechners errechnen (Google) oder nach der alten Formel:

Normalgewicht = Körpergröße in in cm -100

Idealgewicht= Normalgewicht - 10%

Ich sage mal Locker 10kg die du abnehmen kannst. Das kannst du bei einem realistischen Wert von 1kg/Woche also in 2,5 bis 3 Monaten erreichen.

Den JOJO Effekt vermeidest du in dem du KEINE Diät machst sondern auf dauer deine Ernährung umstellst.

Ernährungsumstellung heißt eine ausgewogene gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse.

Außerdem mußt du durch die Ernährungsumstellung auf eine Positive Energiebilanz kommen was den Energieverbrauch angeht . Heißt Energieverbrauch > Energiezufuhr.

Wenn man es richtig machen will kommt man nicht drum herum entweder Kalorien oder Punkte zu zählen. Ist am Anfang etwas mühselig aber nach 2 Wochen hast du eine Tabelle erstellt in denen 99% deiner Lebensmittel enthalten sind.

Dann heißt es vor dem essen wiegen und notieren. Dies machst du entweder in Excel oder mit Hilfe der vielen online Programme oder Apps fürs Handy.

Hoffe das reicht fürs erste mal. Viel Erfolg und sportliche Grüße Bernd

Was möchtest Du wissen?