Frage von hanshans20hans, 93

Jetzt 2-3 Monate Diät und danach Aufbau; ok oder eher unpraktrisch?

Hey Leute, ich gehe seit einem 3/4 Jahr 2-3 Mal die Woche ins Fitnessstudio und mache ein Ganzkörpertraining. Ich bin Mitte 16, bin 1,73 und wiege 71,5 KG. Ich finde, dass man schon sieht, dass ich ins Fitnessstudio gehe. Meine Freunde haben auch gesagt, dass man Veränderungen sieht. Nun ist es so, dass ich finde, dass ich an den Oberschenkeln und am Bauch schon etwas Fett habe. Bisher hab ich nichts gemacht, wie Aufbau oder Diät, sondern einfach nur versucht mich gesund zu ernähren. Da ich im Sommer in den Urlaub gehe, hab ich mir überlegt, jetzt vielleicht 2-3 Monate eine Diät zu machen und dann am Urlaub eher auf Muskelaufbau zu gehen. Was haltet ihr davon? Soll ich dann mein Normales GK Training weiter machen, oder lieber mehr Cardio Einheiten? Habt ihr noch Tipps? Danke schonmal

Antwort
von inrad, 3

Also von einer schnellen strikten Diät würde ich dir abraten! Dadurch kannst du letztendlich viel mehr kaputtmachen, als das es dir weiterhilft. Dabei senkt sich nämlich der Energieverbrauch deines Körpers und dann kommt irgendwann der Jo-Jo-Effekt ...

Mit einer gesunden Ernährung und regelmäßig Sport fährst du da schon die richtige Taktik. Muskeltraining kannst du aber durchaus jetzt schon machen. Muskeln helfen dir immens beim Abnehmen!

Antwort
von FrankHH, 12

Wenn du dich unwohl fühlst mach eine Diät. Bedenke aber auch das du bei deinem Gewicht noch wenig Muskelmasse hast und somit nicht nach durchtrainiert sondern eher nach Lauch (nicht böse gemeint) Ausschauen könntest, nu weiß ich aber auch nich was dein KFA ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community