jeden zweiten Tag jogen/sprinten dan springseiln und dan Treppensteigen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Körperfettreduktion erfolgt primär über die Ernährung. Die sollte ausgewogen aber Kalorienreduzierter sein. Der Sport verhilft dir dann vermehrt Kalorien zu verbrauchen. Die Kombination Sport und Ernährungsanpassung ist also das Beste was du machen kannst. In dem Fall wird sich dann auch dein Körperfettgehalt verringern. Du mußt dich halt nur in Geduld und Disziplin üben. Das geht nicht von Heute auf Morgen. Anstatt jetzt Seilspringen oder Treppensteigen würde ich persönlich lieber die Laufeinheiten vergrößern. 30-40 Minuten zb.

Du musst vor allem schauen, dass du deine Ernährung voll im Griff hast: gesund und kalorienreduziert heißt die Devise. Abnehmen kann man nur durch die Ernährung. Dein Ziel ist der Sixpack, also muss dein Körperfettanteil sehr niedrig sein, und darf 12 %, besser 10% Körperfettanteil nicht überschreiten. Achte also auf deine zugenommenen Kalorien und verbrauche durch Krafttraining und Ausdauersport so viele Kalorien wie möglich. Deine beschriebenen Sportaktivitäten erscheinen mir nicht intensiv genug.

Naja, deine Ausdauereinheit ist etwas dürftig und von der Krafteinheit schreibst du nichts genaueres, ich gehe dann aber mal davon aus, dass die auch etwas dürftig ist. So bekommst du das sogenannte Hungersixpack, wenn dein Körperfettanteil weit genug sinkt, sieht man deine Bauchmuskeln. Dann sieht man aber auch deine Rippen und statt athletisch zu sein, bist du dann einfach nur mager.

Was möchtest Du wissen?