Jeden Morgen 30min Sport?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klingt super dein Vorhaben. Mit Sport am Morgen bleibst du fit und startest aktiv in den Tag. Wenn du das Ganze dann noch steigern möchtest, empfehle ich eine kalte Dusche. Das ist anfangs zwar echt hart, gibt dir aber enorm Power für den Tag und irgendwann ist es Routine. 

PS: Denke an Erholungspausen -> Training variieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kreislauf und dein Immunsystem steigert sich, da viel Blut durch dein Körper fließt.

Da dabei Energie flöten geht überlege dir genau wie viel du machst nicht das du am Tag auf einmal um kippst 

+ Du kriegst mehr Muskeln.

Ich bin jetzt kein Arzt aber es würde dir bestimmt gut tun solange du nicht unter Schlafmangel leidest.

Ich hoffe ich konnte dir helfen LG VIELENDANK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe das genauso wie StefanK79

Das ist eine gute Möglichkeit, um sich auch auf der Arbeit besser konzentrieren zu können. Eventuel solltest du es erstmal jeden zweiten oder dritten Tag versuchen. Nach und nach kannst du mehrere Morgenstunden Sport machen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück dabei ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, die Idee finde ich sehr gut, das machen ja viele so. Worauf du achten solltest ist, dass du eventuell (wie oben genannt) nicht jeden sondern nur jeden zweiten Tag trainierst, nicht bis zur totalen Muskelerschöpfung trainierst oder immer variierend eine bestimmte Muskelgruppe trainierst, damit die anderen sich wieder erholen können. Und du solltest auf deine Ernährung achten. Davor essen ist wohl keine Option (weil mit vollem Bauch trainieren nicht sinnvoll ist und du sicher nicht viel früher aufstehen willst), aber schau am besten, dass du danach irgendwie an Energie kommst. Falls du nicht ohnehin vorhattest, danach tu frühstücken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?