Jahrestrainingsplan für einen 10 km Läufer

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von der Ernährung her je nach Ziel. Ist das Tagesziel Kraft, sind Eiweiss in Form von Fleisch, Fisch, Shakes usw. gefragt. Bei der Ausdauer demenstprechend Schwerpunkt auf KH. Bei steigender Trainingsbelastung sind antioxidantien wichtig, welche in vielen Früchten, Gemüse enthalten sind, ebenso Vitamine und Mineralstoffe. Zum Hauptwettkampf hin (so 1-2Wo) ist die Versorgung mit Magnesium, Kalzium, Eisen; sowie verzweigkettige Aminosäuren und VitB- Gruppe! wichtig. Magnesium ist in Kürbiskernen und Mandeln gut vertreten. Wenn nötig Nahrungsergänzung mit Magnesium, Eisen, Kalzium. Solange möglich ist dessen Versorgung aus natürlichen Quellen besser- Mandeln sind super: Haben Magnesium, Kalzium und auch hochwetige Aminosäuren.

Hier habe ich einen Trainingsplan gefunden, allerdings ohne Ernährung dazu. http://www.runnersworld.de/d/83858 Ansonsten kannst du auch mal bei Greif suchen, oder bei Ausdauerleistung.de

Das kennen wir doch aus der Politik.


Ist das nicht frustrierend auf fremde Schriften zurück zugreifen, und absolut nichts beitragen zu können? Ist es! Der Blauschimmel schmeckt ja auch so lecker. Spicke weiter und schwimme auf am Anschlag. Hoffentlich einen Helm dabei.

Gruß Lippe.

Was möchtest Du wissen?