Ist zuviel Red Bull schädlich?

2 Antworten

Ja, das ist richtig. Natürlich müsstest du Unmengen an Red Bull trinken, bzw. über einen sehr langen Zeitraum das Getränk konsumieren. Red Bull beinhaltet sehr viel Zucker der zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels führt. Das wiederum führt zu einer erhöhten Insulinausschüttung, um den Zucker wieder abzubauen. Und das ist kein gesunder Prozess im Körper und kann zur Schädigung der Bauchspeicheldrüse führen - zumindest bei exzessivem Zucker/RedBull Konsum.

In der Schweiz wird der Taurin-Gehalt von Red Bull diskutiert. Man ist sich noch nicht schlüssig, ob Taurin die Gesundheit schädigen kann und wenn ja ab welcher Dosis.

Über die Power Shots gibt es schon detailiertere Angaben. Dazu eine Aussage aus dem Internet:

"Nach Angaben des Bundesinstituts für Risikobewertung in Berlin beträgt der Koffeingehalt in den “Energy Shots” 1,3 bis 6 Gramm pro Liter, die Taurin-Konzentration 4 bis 20 Gramm pro Liter. Das Institut wies darauf hin, dass übermäßiger Koffein- und Taurinkonsum zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann, vor allem in Verbindung mit Alkohol und körperlicher Anstrengung. Herzrhythmusstörungen, Schlaflosigkeit seien die Folge, in Einzelfällen sogar Vergiftungserscheinungen."

Was möchtest Du wissen?