Ist Vorfußlauf wirklich soviel besser?

0 Antworten

Macht es einen Unterschied, ob ich täglich 1 Stunde sport mache, oder alle zwei Tage 2 Stunden?

Ich mache Muskelaufbautraining mit Hanteln. Arme, Schultern, Bauch. Das mache ich 3 mal die Woche 1 Stunde lang. Normalerweise würde ich danach 1 Stunde Joggen gehen, also auch 3 mal die Woche. Aber macht das Sinn? Ist es für den Körper vielleicht besser, es versetzt zu machen? An einem Tag Muskeltraining, am nächsten dann Joggen. Hat das irgendeinen Nutzen? Einen Vorteil?

Wichtig ist noch: Ich bin Diabetiker!

...zur Frage

Kribbeln unter dem Vorderfuß

Beim Training fängt der Fuß unten an zu kribbeln. Das Kribbeln entsteht unter dem Fußballen im Bereich der ersten drei Zehen von außen gesehen. Die Schuhe sind nicht zu feste gebunden. Nach längeren Trainingseinheiten (über 15km) besteht auch das Gefühl das der Fuß etwas (nicht sichtbar) dicker wäre. Am nächsten Tag besteht bei den ersten Schritten beim Auftreten ein Druckgefühl im Fuß welches dann nach ein paar Schritten besser wird.

...zur Frage

Was hilft gegen Seitenstechen beim joggen?

Immer bevor ich joggen gehe gehe ich 2 minuten dehne mich dann und jogge langsam los ich versuche regelmäßig und ruhig zu atmen und habe davor entweder nichts gegessen oder es ist 2 Stunden her jedoch bekomme ich immer starkes Seitenstechen was mache ich falsch bzw was kann ich besser machen?

...zur Frage

Spreizfuss und Laufen, Hilfe!

Hallo liebe Community,

ich war heute früh beim Orthopäden, weil ich Schmerzen am rechten Fuß hatte, die besonders nach Laufeinheiten aufgetreten sind und eine zeitlang sogar im Ruhezustand. Mittlerweile ist es besser, und fast völlig weg.

Der Arzt hat einen Spreizfuß diagnostiziert und mir Einlagen verschrieben, die allerdings erst kommende Woche fertig sind.

Zu einer Antwort auf die Frage, wie lange ich nicht laufen darf/soll konnte er sich nicht durchringen. Grund: er will keine sportmedizinischen Fragen auf Kosten der Allgemeinheit, also der Krankenkasse beantworten. Wenn ich jetzt schreibe, was ich denke, bekomme ich sicher eine Beanstandung....!!!

Ich bin jetzt also genau so schlau wie vorher und weiß nicht was ich machen soll. Ich will ja laufen, aber ich habe auch Angst mir noch mehr kaputt zu machen. Als ich am Montag ca 7 KM gelaufen bin teils auf Asphalt, teils auf Waldboden hatte ich hinterher wieder Beschwerden, die weg waren nachdem ich Diclofenac draufgeschmiert habe.

Klar, sollte ich so Fragen meinen Arzt fragen, aber wenn er mir nich antwortet. Ich hoffe, dass hier der ein oder ander Läufer ist, der mir weiterhelfen kann.

Wie lang soll ich pausieren? Muss ich was beim Laufschuhkauf beachten? Oder gibt es sonst noch was zu beachten?

...zur Frage

Welcher dieser beiden Laufprogramme ist für Anfänger besser?

Hallo,

ich bin nicht gerade begeistert,aber ich muss laut meiner Mutter abnehmen (Größe:174cm,Gewicht:69kg,weiblich,15 Jahre alt). Ich habe gelesen,dass Joggen ganz gut sein soll,also habe ich mich im Internet erkundigt und diese zwei Anfängerprogramme gefunden. Jetzt stellt mich die Frage,welcher dieser Programme wohl besser ist, sprich womit ich besser abnehmen kann (also mehr Gewicht in kürzerer Zeit verlieren). Ich habe meine Ernährung bereits umgestellt und trenne mich jetzt von Süßigkeiten ganz.

Danke für eure Hilfe:)

...zur Frage

Regenerationstraining

Hallo!

Ich hätte da mal ein paar Fragen zum Thema Regenerationstraining. Und zwar:

  1. Ist es sinnvoller am nächsten Tag zusätzlich Regenerationstraining einzuschieben oder erholt sich der Muskel besser wenn ich das auslasse? (z.B. mach ich am 1. Tag u.a. Krafttraining für die Beine oder gehe Laufen und am 2. Tag fahre ich MTB. Sollte ich dann dazwischen noch ein Regenerationstraining einschieben oder lieber die Muskeln ruhen lassen?)

  2. Sollte das Regenerationstraining die gleiche Belastungsart sein, wie das vorausgegangenge Training? (z.B. wenn ich MTB fahre, sollte dann auch das Regenerationstraining lockeres MTB fahren sein oder kann ich auch Laufen gehen? Oder sollte es sogar bewusst eine andere Belastungsart sein?)

  3. Kann ich auch das Laufen morgens, vor dem Frühstück, als Regenerationstraining nutzen oder ist das eher ungünstig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?