Ist Vitamin D wirklich ein Fettkiller?

2 Antworten

Vitamin D wird unter anderem über die Sonneneintsrahlung ( UVB ) Strahlen in der Haut gebildet und ist primär an der Regulierung des Calciumshaushaltes ium Blut sowie am Knochenbau beteiligt. Mit der Fettverbrennung hat das Vitamin an sich nichts zu tun.

Hi, ich habe folgendes für dich gefunden. Vitamin D soll insgesamt die Fettoxidation verbessern. Es soll sich wie ein Hormon verhalten, das die Fettspeicherung blockiert. Mehr weiß ich leider selber auch nicht dazu...

Protein/Eiweißriegel ?!

Ich habe im letzten halben Jahr 4 kg zugenommen und möchte diese 4kg jetzt so schnell wie möglich (oder auch langsamer wenns dann so bleibt ;) ) wieder verlieren da sie mich beim Laufen stören. Wie schnell wär das wenn ich sehr diszipliniert wäre möglich ?? Ich weiß auch wo mein Hauptproblem liegt: ich esse viel zu viel Süßes. Nun habe ich gehört das Proteine/Eiweis ein Fettkiller sein sollen und ich Eiweis auch bei Training (Kraft) brauche. Stimmt das wirklich ?? Wenn ich meine Süßigkeiten durch Proteinriegel (zB diese Isostarriegel) ersetzten würde wäre das sinnvoll ?? Ich weiß natürlich, dass ich jetzt nicht anstatt 1Tafel Schoko und 1Eis am Tag 5 Riegel essen soll aber 1 Riegel am Tag wär doch okay oder ?! P.S.: Ich mache Leichtathletik / hauptsächlich Laufen (200-1500m) 2-4x pro Woche und 2-3x pro Woche Krafttraining falls das jetzt relevant sein sollte ;)

Sportliche Grüße und Danke schon mal im voraus Anja (16)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?