Ist Sport im Freien bei Asthma möglich?

4 Antworten

Hallo Jim,

die Aussagen der Ärzte sind so widersprüchlich bei Asthma, dass man sich ein anderes Medizinsystem anvertrauen muss. Ärzte halten das Leiden für unheilbar und gleichzeitig meinen sie, sie wissen die Grundursache nicht.  Die Reflexe interessieren sie nicht, obwohl Fingerdruck an einer Lippe und daher die Atmung mit der sprichwörtlichen steife Oberlippe die Bronchien entspannt und die Atmung vertieft. 

Ich hatte Asthma und übte mit der in Russland so beliebte Atemgymnastik nach Frau A.Strelnikova mit kräftiger Einatmung durch die Nase und das Asthma wurde sofort viel weniger.   Die Lippen werden dabei zusammen gedrückt.  Das Asthma verschwand. Bei den Übungen werden die Fäuste geballt und so auch durch Reflex die Atemwege entspannt.

Für eine sportliches Video siehe 

https://youtube.com/watch?v=rv6VlolChco

Kommt draf an wie stark das asthma ist ich spiele fussball und in meiner manschafft giebt es drei asthmatiker zwe von denekönnen beim pollenflug spielen aber der andere kann es nicht

Das regelmäßige Ausdauertraining hilft dem Asthmatiker, seine Atemleistung zu verbessern. Deshalb sollte er sich durch den Pollenflug nicht ganz vom Training an der frischen Luft abhalten lassen - vorausgesetzt, aus medizinischen Gründen spricht nichts dagegen. Während des Pollenflugs sollte er sich ganz sorgfältig aufwärmen und nicht "volle Power" geben, sondern eher gemäßigt trainieren.

Woher kommt das Sportbedürfnis?

Viele Menschen betreibe sehr gerne Sport. Egal ob Ausdauer- oder Krafttraining, Ballsport, Tanzen, Akrobatik, Gymnastik, Klettern, u.s.w. Woher kommt das Bedürfnis, Sport zu treiben? Handelt es sich dabei um ein Überbleibsel unserer jagenden Vorfahren oder Primaten, einen körperlichen Ausdruck des Wohlbefindens oder entsteht durch Sport eine Art psychische Abhängigkeit? Oder liegen die Gründe gar ganz woanders?

Nebenbei würde ich mich freuen, wenn ihr mir mitteilt, welchen Sport ihr betreibt und aus welchen Gründen.

...zur Frage

Kfa senken. Welche Ernährung?

Hallo erstmals! Bin 15 jahre alt, 172cm, 57kg. Ich möchte bis zum sommer meinen kfa senken (stehe zurzeit bei ca. 15/16%). Jedoch weiß ich nicht wie ich es am besten erreiche. Habe 3mal die Woche Fußballtraining sprich Ausdauertraining, würde dann an den 2 freien tagen ein krafttraining machen. Trainiere zu hause mit Hanteln. Auf was muss ich achten bzw. wie sollte meine Ernährung aussehen? Viel KH? Wenig KH? 500 kcal defizit würden denke ich reichen. Funktioniert das mit dem Kraft- und Ausdauertraining? Und auf welche Lebensmittel sollte ich verzichten sprich welche sollte ich so oft wie möglich zu mir nehmen? (Vertrage aber kein Gemüse) Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Welche Berufe gibt es (abgesehen vom Leistungssportler), die mit Sport zu tun haben?

Es muss kein aktiver Sport sein, sondern ein Beruf der mit Sport zu tun hat. Welche Jobs könnt ihr mir auflisten? Das würd mich wahnsinnig interessieren danke!!!

...zur Frage

Fitnessstudio oder Training in der Natur?

Trainiert ihr lieber im Fitnessstudio, wo man alles auf einem Raum hat, oder an der frischen Luft???

...zur Frage

Wann darf ich wieder Sport treiben?

Hallo zusammen Ich habe mir vor ein paar Wochen mein Schlüsselbein gebrochen. Blöderweise rückt ein für mich enorm wichtiger Sporttest stets näher. Mein Problem ist, dass ich so schnell wie möglich mit dem Training wieder beginnen muss aber ich darf das Training nicht übereilen, da ich meine Verletzung nicht verschlimmern will oder dem heilen Vorbeugen. Laut dem Arzt muss ich noch eine Woche schonen und darf dann mein Schlüsselbein zunehmend bewegen. Habt ihr Ratschläge auf was ich achten muss oder Hinweise wie lange ich auf Sport verzichten muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?