Ist Sojaprotein jetzt doch gut geeignet um den Muskelaufbau zu fördern?

3 Antworten

Sojaprotein ist wohl das billigste Protein und wird daher häufig anderen Proteinenmischungen zugefügt. Da Soja sehr in der Diskussion steht (Phytoöstrogene, die sich negativ auf den Testosteronspiegel auswirken, pflanzeneigene Fraßgifte, sog. "Antinutrienten" zum Schutz der Pflanze und einiges mehr), meide ich Sojaprodukte. Reines Whey mag ein paar Cent teurer sein, hat aber gegenüber Soja eine überlegene biologische Wertigkeit. Bei Soja fehlt zudem fast gänzlich die essentielle Aminosäure Methionin. Die muss dann extra zugeführt werden, was den Preisvorteil dann auch schon wieder wett macht. Seltsam auch, dass viele, die Sojaprotein loben, auf ihren Seiten einen Shop haben, der Sojaprotein vertreibt. Oder Sportzeitschriften, die einen Artikel machen, und dann entspr. Werbung enthalten.

Ich habe selber den Artikel aus Muscle&Fitness gelesen, dass Sojaproteine fast genauso wertvoll seien sollen. Bin darauf auch gleich in den nächsten Drogeriemarkt gegangen und habe mir eine kleine Packung geholt. Ich bin der meinung das es nicht sehr Effektiv ist. Es konnte daran gelegen haben, dass ich mich in der Einnahmezeit anders Ernährt habe, aber wo ich angefangen habe wieder ohne Soja zu trainieren, und es gab Erfolge. Ich nehme es jetzt nicht mehr, aber wie gesagt, es kann an der Ernährung gelegen haben.

Im direkten Vergleich hat Tierisches Eiweiß eine etwas höhere Wertigkeit als Sojaprotein. Es wird im Körper auch einen kleinen Tick besser aufgespalten. Doch das kannst du im Endeffekt vernachlässigen. Im Gegensatz zu vielen früheren Äußerungen bedeutet dies keinesfalls das Sojaprotein schlecht oder Minderwertig ist. Viele Laktoseallergiker kommen hier mit Sojaprotein bestens klar. Auch viele Nichtallergiker greifen teilweise auf Sojaproteine zurück.

Welches Proteinpulver ist das richtige für mich?

Hallo,

mache jetzt seid ca. 6 Monaten Sport im Fitness-Studio, jetzt wurde mir empfohlen Eiweißshakes zu trinken..

mir würde ein Shake empfohlen die sehr gut sein sollen:

http://www.bodydiscounter.de/product_info.php?info=p170_powerbar-protein-plus-80-.html

kennt jemand das Eiweißpulver und kann und kann sagen ob es für den Muskelaufbau wirklich so gut geeignet ist?

...zur Frage

Süßkartoffel und Leistungssteigerung

Hat jemand von euch vielleicht schon über einen längeren Zeitraum,regelmäig Süßkartoffeln verzehrt und dadurch eine Leistungssteigerung festgestellt ? Wodurch sollte dies zustande kommen ? Kennt jemand Studien oder eine weitere Seite,wo man mehr lesen kann ? Folgende Seite behauptet eine Leistungssteigerung im Kraftsport durch den regelmäßigen verzehr von Süßkartoffeln:http://www.zentrum-der-gesundheit.de/suesskartoffel.html

...zur Frage

Muskelabbau und gleichzeitig Fettabbau (Ernährung)

Also ich habe mir vorgenommen über die ferien 15 Kilo abzunehmen ( Ich wiege 98 und bin 1,85 groß). Gleichzeitig möchte ich aber auch Muskeln aufbauen. Was mich jetzt interessiert wie ich mich dazu ernähren muss.

-Kalorien/KJoule ,, Ich erwarte nicht das ihr mir das ausrechnet sondern allgemein gesagt

  • Eiweiß Wie wichtig ist das (wieviel) ,, Hab gelesen per kg gewicht 2g Eiweiß, ist das korrekt?

    • Vitamiene (welche) ,, Reicht es eine Mulivitamintablette mir 100 % von allem , oder ist das nicht wichtig?
  • Fett ,,Braucht man zum Muskelaufbau auch Fett? , wenn ja wieviel und welche?

  • Kalzium, Magnesium usw...,, Braucht man Mineralien oder so auch noch zum Muskelaufbau?

...zur Frage

Was bedeutet die Bezeichnung Amateur im Tanzsport?

Ich kenne ein Tanzspaar die 2-3 mal Täglich trainieren und davon wirklich leben, also richtige Profis eigentlich. Was ich aber nicht ganz verstehe ist, dass sie sich selbst als Amateurtänzer bezeichnen, also das ist angeblich irgendwie so geregelt diese Bezeichnung. Wie kann man das verstehen, kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Sind Eiweißshakes ungesund?

Ich habe vor kurzem mit Krafttraining angefangen. Zuvor habe ich nur hin und wieder Ausdauersport betrieben. Ich habe gelesen, dass es sinnvoll ist, Eiweißshakes zu sich zu nehmen, wenn man abnehmen und Muskeln aufbauen möchte. Auf einigen Seiten habe ich allerdings gelesen, dass diese Eiweißshakes sehr ungesund sein sollen. Gibt es gesündere und weniger gesündere Shakes? Welche sind zu empfehlen? Ich möchte nicht unbedingt diese "Diät-Shakes", sondern solche, die für den Muskelaufbau geeignet sind. Sie sollten aber natürlich keine Kalorienbomben sein ;) Ich bemühe mich natürlich zusätzlich mich insgesamt gesund zu ernähren etc., da ich aber Vegetarierin bin, fällt es mir manchmal schwer, auf genügend Eiweiß zu kommen.

...zur Frage

Welcher Schwimmanzug ist gut für einen Triathlon?

Welcher Neopren Schwimmanzug ist denn gut geeignet für einen Triathlon weil man ihn ganz schnell ausziehen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?