Ist Snowboarden im Tiefschnee was für Anfänger?

2 Antworten

Am besten übst Du das Tiefschneefahren in einem Skigebiet, das auch unpräparierte Hänge bietet. So kannnst Du das Tiefschneefahren üben, ohne Dich in große Gefahr zu begeben oder weiter zu müssen, obwohl Du nicht mehr kannst. (Tiefschneefahren beansprucht ganz andere Muskelgruppen als das Pistenfahren und geht ganz schön in die Oberschenkel!) Solche Skigebiete sind z.B. das Zillertal (Mayrhofen, Penken) die Axamer Lizum, das Kühtai, Ischgl und Kitzbühel.

Hier solltest Du auf alle Fälle ein nahgelegenes Skigebiet zum Üben finden :-)

http://tinyurl.com/y8c9nr2

Wie bereits erwähnt, du fällst weicher :) Im Tiefschnee fahren verlangt schon einiges ab. Ich würde es einem Anfänger nicht empfehlen!

Was möchtest Du wissen?