Ist schon jemand die Mischung aus Crosstrainer und Bike, den "Elliptigo" gefahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe das Teil mal auf einer Messe ausprobieren dürfen. Glaube das es das hier in Deutschland noch gar nicht gibt. Bin nur in einer Halle auf und ab gefahren, also kann jetzt nicht so dazu sagen, ob es rund läuft. Denn so lief es gut rund. Aber wenn man länger fährt und in Kurven und bergauf, da habe ich jetzt kein Gefühl. Aber ich würde gerne wieder dieses Teil fahren. Es macht total süchtig. Kann mir vorstellen, das es sehr gut trainiert. Aber man braucht einen starken Rücken. Sollte über gute Körperspannung haben und muss sehr auf die richtige Technik achten, dass es nicht die Hüfte kaputt macht.

Da ich seit einigen Monaten ein Elliptigo besitze, bin ich es schon sehr oft gefahren. Ursprünglich hatte ich auf der FIBO-Messe in Essen (Fitnessmesse) zunächst ein Stepperbike (hier werden, anders als beim Elliptigo, zwecks Vortrieb Stephebel auf- und abwärts getreten) erstmalig gesehen,kurz getestet und später auch bei einem Händler für eine längere Testfahrt ausgeliehen. Diese Variante stellte mich nicht zufrieden, weil der Vortrieb und die Fahrgeschwindigkeit m. E. in einem schlechten Verhältnis zum Tretaufwand standen. Später wurde ich dann auf das Elliptigo aufmerksam, bei dem man Laufbewegungen über elliptische Pedalbewegungen in eine sehr rasante Fahrt umwandeln kann. Ich bezeichne es immer als gelenkschonendes Laufen auf/mit einem Fahrrad. Da man ohne Probleme Geschwindigkeiten von durchschnittlich 25 km/h erreicht (und je nach Fitnesszustand leicht auch mehr), bewegt man sich sozusagen speedmäßig auf Augenhöhe mit den weltbesten Marathonläufern: man hat in einer Stunde Training einen Aktionsradius von ca. 25 km, verbraucht ca 600 kcal, schont seine Gelenke und den Rücken durch die aufrechte Körperhaltung, bekommt keinen Muskelkater und sorgt für nicht geringes Aufsehen bei den anderen Verkehrsteilnehmern. Kurz und gut: ich habe die (zugegeben hohe) Investition für das Elliptigo noch keine Sekunde bereut und fahre inzwischen jeden Tag mindestens eine Stunde damit.

Das ElliptiGO kann man nun auch in Deutschland kaufen. Habe es letztens in Bielefeld ausprobiert. Auf der Webseite von ElliptiGO gibt es die verschiedenen Händler in Deutschland, bei denen man das 8S und das 3C mieten, probefahren und kaufen kann. Der Händler in Bielefeld bietet Probefahrten an. Man kann es auch für länger mieten. Auf der Webseite sind die Termine zum Probefahren: www.elliptigo-bielefeld.de. Auch Videos und Beschreibungen sind dort. Wen´s interessiert, einfach mal schauen.

Was möchtest Du wissen?