Ist Rumpfdrehen mit gestreckten Beinen nicht bedenklich für die Wirbelsäule?

1 Antwort

Hallo, wenn ich das richtig verstehe, liegst du bei dieser Übung auf dem Rücken und bewegst die nach oben gestreckten Beine dann nach links und rechts. Wenn du den Rücken dabei nicht fixieren kannst , mache die Übung mal mit leicht angehockten Beinen, dann ist sie leichter. Später kann man dann ggf. wieder die gestreckten Beine nehmen, wenn die nötigen Muskeln richtig entwickelt sind.

Wie heisst diese Übung??

Ich finde kein Bild darum beschreibe ich sie kurz!

Also man kann sie auf dem Boden machen oder auf einer Kannte z.B. auf einer Park Bank.

zuerst kniet man sich auf den Boden. Man dreht die Unterarme nach aussen, dass die Finger zum Körper hin zeigen und legt sie nebeneinander auf dem Boden ab. Die Unterarme zeigen nach vorne. Dann beugt man sich vor und die Beine gehen in Liegestütz Position... nun sollten die Ellenbogen bequem in der Leiste (oder je nach länge der arme auch in der Bauchnabelregion) den Körper tragen. Zugutderletzt spannt man den gesamten Körper an und streckt ihn richtig durch. Dies geschieht gleichzeitig, in dem man den Kopf (Oberkörper) vorsichtig nach vorne neigt damit die Beine vom Boden abheben. Jetzt ist man in der Endposition der Übung. Der ganze Körper lastet auf den Unterarmen und den Handgelenken. Der Körper ist waagrecht, die Beine durchgestreckt. hauptsächlich mit dem Rücken hält man die Balance

...zur Frage

Dysbalancen im Rücken vorbeugen?

Ich habe gelesen, dass wenn man (fast) nur die Bauchmuskulator trainiert, Dysbalancen im Rücken auftreten. Welche Übungen gibt es für da für den Rücken?

...zur Frage

WIe kriege ich meine Beine gedehnt?

Hey Leute,

Vielleicht kann mir wer von euch helfen. 1. Frage: Ich brauche für in 3 Monaten einen Winkel zwischen den Beinen von 90°. Also wenn ich auf dem Rücken liege 90° von Bein zu Bein. WIe kriege ich das hin? 2. Frage: Ich muss mes schaffen mich auf den Rücken zu legen, während der rechte Arm den Boden berührt (auf der rechten Seite) und das rechte Knie auf der linken Seite. Wie kriege ich das hin?

Wär super ne kurze Antwort zu bekommen.

Lg, Bene

...zur Frage

Wie oft Routine ändern (Krafttraining)?

Hallo zusammen :)

Wie oft ändert ihr eure Krafttrainings Routine ? Ich trainiere momentan im 3er split (Brust,Trizeps,Schultern/Rücken,Bizeps,Bauch/Waden,Oberschenkel,Po) und ändere meine Routine alle 4 Wochen ab (die Übungen nicht die Muskelgruppen) Ich merke aber, dass ich mehr Abwechslung bräuchte - könnte man auch z.b. 4 Routinen haben und zwischen diesen alle 2 Wochen wechseln ? Ich trainiere mit hohen Gewichten bei 2 - 6 Wiederholungen.

Danke schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

welche muskeln trainiert das schulterheben mit der Langhantel im sitzen?

übungsausführung:

  1. Am Ende einer Hantelbank Platz nehmen, so dass die gestreckten Arme frei nach hinten baumeln können. Bitten Sie jetzt einen Helfer, Ihnen eine Langhantel aufzulegen. Die Handinnenseiten zeigen von Ihrem Körper weg, wenn Sie die Stange etwas weiter als schulterbreit greifen.
  2. Nun langsam die Schultern (und dementsprechend auch die Stange) heben. In der höchsten Position kurz halten, dann senken.

Ich habe diese Kraftübung auf Menshealth gefunden, da dort allerdings nicht beschrieben welche muskeln sie bei korrekter ausführung beansprucht, wollte ich fragen ob mir das hier jemand beantworten kann?

...zur Frage

Ich kann Sit-Ups 'Schere' nicht im Rücken halten: Bauch oder Rücken trainieren?

Ich habe versucht Scheren-Sit-Ups zu machen um den Unterbauch zu trainieren, also die Sit-Ups, bei denen man auch die Beine in der Luft hat. Allerdings tut mir dabei immer der Rücken weh, ich kann kaum 5 Stück machen. Muss ich deshalb verstärkt den Rücken tranieren oder liegt das Problem in den Bauchmuskeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?