Ist Rope Skipping auch für Läufer wichtig?

2 Antworten

Ich denke mir schon dass man das gut in einem Workout machen kann. Ich habe mich allerdings nicht direkt mit diesen Sachen auseinander gesetzt und denke aber schon dass es Minutenweiße abwechselnd Seil springen und laufen sein könnte.

Seilspringen ist eigentlich für jeden gut, da es neben der Ausdauer auch die Koordination mit trainiert. Mit einem konkreten Workout habe ich mich leider noch nicht auseinandergesetzt. Aber ich könnte es mir als Intervall Einheiten ganz gut vorstellen. Leichtes einlaufen, dann 3-5 min springen, 15 min laufen, ca. 3-4 Einheiten, dann auslaufen. Fällt mir jetzt spontan ein...

Schwester möchte abnehmen, bitte um Tipps und Hilfe!

Hallo!

Meine Schwester möchte abnehmen. Nun, allein hält sie das aber nicht durch, daher habe ich mich als Personal Motivierer zur Verfügung gestellt. Mein Problem:

Bevor ich jetzt motivieren kann, muss ich zuerst wissen, wozu ich sie motivieren soll. Vom Abnehmen habe ich nämlich keine Ahnung und Google spuckt mir nur 100 Diäten aus, die größtenteils Käse sind.

Kommen wir zu meiner Frage: Muss sie zwingend die Ernährung umstellen, um abzunehmen, wenn sie aber Sport macht? Oder reicht Sport allein aus?

Als Sportgerät steht ein Crosstrainer zur Verfügung. Bei welchem Puls und wie oft die Woche usw. sollte sie den für wie lang benutzen? Sie ist kleinwüchsig, 1,30 groß und ca. 60 kg glaube ich.

Ihr merkt sicher, ich hab nicht sonderlich Ahnung von dem Ganzen. Deswegen frage ich euch! Bitte gebt mir ein paar Tipps und Grundlegende Dinge, die zu beachten wären, wenn man abnehmen möchte. Das wäre nett.

Danke

...zur Frage

Muß man als Radsportler Krafttraining machen?

Hab mir zwei Bücher über Radtraining zugelegt (bin in keinem Verein) und in beiden ist ein Kapitel dem Krafttaining gewidmet. Die meisten dieser Übungen (jedenfalls der Übungen für die Beinmuskulatur) sind nur an Maschinen durchführbar. Ich habe weder Gelegenheit, ein Fitnessstudio zu besuchen noch große Lust, mir solche Kraftmaschinen ins Haus zu stellen (da wäre das Verständnis von seiten meiner Familie dann doch erschöpft). Nun meine Frage: Ist es für einen ambitionierten Radsportler wirklich notwendig, Krafttraining zu machen? Und wenn ja, gibt es da auch effektive Übungen ohne Maschine oder mit anderen Hilfsmitteln?

Ich mache seit Jahren regelmäßig ein Workout für Bauch und Rücken, schon allein um keine Rückenschmerzen mehr zu bekommen. Ansonsten arbeite ich auf unserem Hof relativ viel körperlich. Bin also nicht total ohne Muskeln. Außerdem sitze ich ja viel auf dem Rad. Was würdet Ihr mir da bezüglich Krafttraining noch empfehlen? An den Oberschenkeln und Waden könnte ich eben schon noch ein paar Muckis verkraften.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?