Ist Reiki auch gut für Sportler?

1 Antwort

Ich arbeite als Sportmentaltrainer mit vielen Leistungssportlern von der Kreisliga bis zum Olympiasieger in über 20 Sportarten zusammen und wende insbesondere bei Verletzungen und Rehaphasen energetische Arbeit ( dazu zählt u.a. auch Reiki, Akupressur, Jap. Heilströmen u.v.m.) mit Erfolg an. Oft ist es die "Kombination" verschiedener Anwendungen die zum gewünschten Erfolg führt. Daher ist Reiki kein Allheilmittel für Sportler, sondern eine sinnvolle Anwendung bei bestimmten Situationen oder Befindlichkeiten. Geht es dir um das allgemeine Wohlbefinden sind Autogenes Training, Tai Chi und einige Formen von Yoga( beides körperbetonter)sinnvolle Ergänzungen. Probiere aus, was Dir mehr liegt und entspanne dich und deinen Körper, damit Ihr fit und bereit für deinen sport seid. lg Rüdiger

Was möchtest Du wissen?