Ist Reaktionsvermögen angeboren?

2 Antworten

reaktionsvermögen hm gute frage aber ich denke auch es ist etwas abhängig von genen aber würde schon sagen das man es durch spezielles training verbessern kann...z.B wenn dir dein trainer extrem schnelle bälle zuspielt un du die am netz als volleys ins feld zurück bringst ...ich denke damit könntest du dein reaktionsvermögen etwas verbessern.. es sei denn du hast angst vorm ball dann isses nioch ganz so praktisch

Ich bin auch Tennisspieler, und glaube dass das Reaktionsvermögen sicher in den Genen steckt. Beim Tennis kann man aber auch viel durch Antizipation kompensieren, indem man aufgrund der Spielsituation und der genauen Beobachtung des Gegners, dessen Beinstellung, Schlägerhaltung, Griffes etc. schon vor dessen eigentlichen Schlags erkennen kann, was in etwa kommt. Dazu benötigt man aber jahrelange Spielerfahrung und Routine.

Die jahrelange Spielerfahrung kann man auch als Matchpraxis bezeichnen. Nur beim Spiel um Punkte sammelt man wirklich Erfahrung, und lernt diese richtig in der entsprechenden Situation anzuwenden.

0

Was möchtest Du wissen?