Ist Pilates wirklich gefährlich?

2 Antworten

Pilates ist eine Art des Ganzkörpertrainings in dem über eine gezielte Atmung, langsamen und fließenden Bewegungsabläufen und der entsprechenden Konzentration ganz gezielt die Muskeln des Körpers trainiert werden. Da hier besonders auf langsame, fließende und saubere Bewegungsabläufe wert gelegt wird ( zumindest sollte dies so sein ) wüßte ich nicht weshalb Pilates ungesund sein sollte. Hier sehe ich persönlich eine Verletzungsgefahr als sehr gering an, vorrausgsetzt das die einzelnen Übungen auch korrekt ausgeführt werden, aber dafür ist ja der jeweilige Trainer immer mit dabei.

Nein Pilates ist absolut ungefährlich!!! Es ist ein Ganzkörpertraining was Vor allem den Rumpf und die Säulen des Körper trainiert. Es ist eine der besten Methode schonend und gesund Kraft/Muskeln aufzubauen.

Sichtbare Muskelmasse als dünner "Lauch" aufbauen?

Hallo erstmal. Ich bin 15 jahre alt,ein junge ;) und 1.68m groß und 52 kg schwer. ich bin sehr dünn finde ich und man sieht meine Knochen echt sehr und ich finde das hässlich.. Ich möchte sichtbare muskelmasse aufbauen. ausserdem bin ich sehr schwach und schäme mich im freibad. An fitnesstudios habe ich schon gedacht nur denk ich das sich das nicht wirklich am anfang lohnt oder? Zuhause haben wir so ein rudergerät von Ketler das ich jeden 2ten tag für meinen rücken machen muss aber glaube nich das sich dadurch sichtbar muskelmasse aufbaut. Also erstmal paar fragen zusammen gefasst: Mit was muss ich trainieren? wie lang/viel und wie oft? Lohnt sich das Fitniss studio jetzt schon? Kann man mit dem rudergerät muskelmasse aufbauen (sichtbar)? Wie sehr muss ich meinen ernährungsplan ändern (meine Mutter erlaubt mir nicht wirklich meine ernährung komplett umzustellen vllt ab und zu mehr eiweiß) Danke im Vorraus! PS.: Meine Rechtschreibung ist schlimm da ich das am Handy schreibe :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?