ist muskelkater gut oder schlecht ???

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Muskelkater sind kleine Mikrofaserrisse der Muskulatur. Muskelkater stellt also eine Verletzung da und eine Verletzung ist nichts gutes. Jedoch heilen dies kleinen Faserrisse recht problemlos und schnell ab und schränken dich auch nicht all zu sehr in der Bewegung ein. Muskelkater tritt immer dann auf wenn der Muskel eine ungewohnt hohe Intensität erfährt. Vermeiden kann man ihn leider nie und es dürfte keinen Sportler geben den noch keinen Muskelkater ereilt hat. Wärme und leichte Bewegung hilft den Muskelkater schneller zu überwinden.

Man wird - gerade am Anfang - den Muskelkater nicht ganz vermeiden können. Aber man sollte ihn nicht bewußt herbeiführen.

Muskelkater bedeutet, kleinste Verletzungen und dadurch ausgelöste Entzündungsreaktionen im Muskelgewebe inkl. folgender Wassereinlagerung.

Je stärker der Muskelkater ist, desto länger die erforderliche Regenerationszeit bevor eine neue Belastung bzw. Training Sinn macht.

Tut Muskelkater weh??

also wenn du Masochist bist, dann ist er gut, sonst schlecht. Schmerzen sind immer ein Warnsignal.

jako135 17.03.2010, 21:20

ja es tut ziemlich weh

0
jako135 17.03.2010, 21:22

ich bin kein Masochist

0

Was möchtest Du wissen?