ist milchzucker ein dickmacher?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zitat"Magermilch hilft Kalorien zu sparen",Forscher der Uni von Perth(Aus)fanden heraus das der tägliche Verzehr von 2Gläsern Magermilch zum Frühstück statt des Saftes die Testpersonen dazu brachte beim Mittagessen 9Prozent weniger Kalorien aufzunehmen(www.uwa.edu.au,januar 2010soll am Kasein liegen).

Ich selber trinke aber 3,8Prozentige Biomilch wegen den enthaltenen Vitaminen und dem hohen serotonin-Gehalt(der besser schlafen läßt)im Wechsel mit 1,8%Biomilch z.B.für Haferflocken. Magerquark,(Natur)Joghurt enhält keinen Zuckerzusatz,gerade die enthaltenen Milchsäurebakterien verwandeln enthaltenen Milchzucker in Milchsäure.Dabei entsteht je nach Bakterienart rechts oder linksdrehende Milchsäure.Produkte enthalten milde rechtsdrehende Milchsäure oder säuerliche linksdrehende oder auch beide Arten selbst wenn sie "mit L+ "ettiketiert sind.Für deine Darmgesundheit sind sie sehr wichtig und müssen täglich und dauerhaft verzehrt werden,sie ergänzen deine Ernährung auf gesunde Art können aber keine abwechslungsreiche und gesunde Basisernährung ersetzen!

Wenn du so an einem Verzicht auf Zucker interessiert bist, dann schaue mal ob deine anderen Nahrungsergänzungsmittel und Speisen u.Getränke nicht Zucker enthalten , hier ein paar andere Namen der Industrie, damit Sport-nahrungsergänzungsmittel nicht so gesüßt klingen:

Saccharose

Glukose

Dextrose

Glukosesirup

Fruktose

Glukose-Fructose-Sirup (high fructose corn sirup)

Invertzuckersirup

Maltose

Maltodextrin

achte auf fett und zucker...!!!! 3 x täglich essen, zuerst eiweiss, dann etwas gemüse und zum schluß ein apfel und du verlierst kilos noch und nöcher. ich weiss wovon ich sspreche - in 6 monaten 18 kilo. war nicht schwer, immer satt und super fit ohne sport. und halte es seit einem jahr. für mehr infos kontaktiere mich einfach.kostenfrei!! habe metablicbalance gemacht, habe den plan, habe aber noch andere wichtige informationen dazu gesammelt.

info@weberimages.de annette

Freche metabolicwerbung,fit ohne Sport?Da könntest du dich selbstständig mit machen,Bücher schreiben,DVDs verkaufen!Erst hast du für viel Geld dich vollgefressen,dann viel Geld für Metab.bezahlt und jetzt musst du doch Sport betreiben um wirklich fitt zu werden!

0

Was möchtest Du wissen?