Ist meine Theorie richtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Methode die du ansprichst ist das Splittraining was für die ambitionierten Kraftsportlern die regelmäßig und strukturiert trainieren wollen sinnvoll ist. Das Splittraining bietet dir den Vorteil das du nur wenige Muskelpartien pro Einheit trainierst, diese aber mit mehreren Übungen und Sätzen richtig ausreizen kannst. Für jemanden der also auf den Muskelaufbau hin trainieren möchte ist das Splittraining schon ein Muß. Hierbei sollten aber auch die Ruhephasen berücksichtigt werden, denn du kannst nicht dauerhaft jeden Tag kraftvoll trainieren. 4-5 Einheiten pro Woche sind an sich ausreichend, wobei du als Anfänger natürlich langsam und in kleinen schritten beginnen solltest. Ansonsten auch das Ausdauertraining nicht vernachlässigen. Die Kombination ausdauer und Kraft stellt das beste Ganzkörpertraining dar.

Wenn du eine Muskelgruppe traniert hast lass als Anfänger mindestens zwei Tage Pause bis du diesen Muskel wieder trainierst.

Wenn du das einhälst kannst du 3-4mal die Woche trainieren gehen.

Wichtiger wäre es, dass Du Dich ein bisschen bewegst! Laufen, Radfahren, Schwimmen, Fußballspielen.....!

Wenn überhaupt Krafttraining in Deinem Alter, dann unter professioneller Anleitung. Aus Deiner Frage kann man schließen, dass Du (noch) nicht viel Ahnung von Krafttraining hast. Wie hast Du Dir das vorgestellt? Alleine im Keller?

Das bringt nix, glaube es mir.

Und: Abnehmen kann man nur durch eine dem Energieverbrauch angepasste Ernährung. Wenn Du zu viel und das Falsche isst, kannst Du stundenlang Sport machen und nimmst nicht ab!

Für Dich wäre es sinnvoller, den ganzen Körper mit Eigengewichtsübungen zu trainieren und jeden 2. Tag zum Joggen zu gehen. Und/oder in einen Verein einzutreten (Fußball, Handball, Leichtathletik, Basketball...).

Benutze mal die Suchfunktion! Z.B "Training ohne Hanteln" "Eigengewichtsübungen"

Falsch nicht, sogar sinnvoll. Aber wo bleiben Rücken, Schultern und Brust? Diese Muskelgruppen darf man nicht vergessen, um einen ästhetischen und gut funktionierenden Körper zu bekommen. Sonst können muskuläre Ungleichgewichte entstehen - und der Schuß geht dann ganz sicher nach hinten los.

Was möchtest Du wissen?