Ist mein Puls während sport vollgas 184 okei ? ( Rudern) bin 16 Jahre alt.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Puls ist natürlich von einigen individuellen Dingen wie Alter, Trainingszustand, Stoffwechsel etc. abhängig. Gemäß der groben Faustformel 220-Lebensalter kann deine HF Max. 204 Schläge/min. betragen. Aber wie schon erwähnt ist dies nur ein grober Richtwert. Wenn dein Herz-Kreislaufsystem i.O. ist, sollte der Puls von 184 unter Vollast vertretbar und als problemlos einzustufen sein. Der Puls sollte innerhalb von 2-4 Minuten nach einer Belastung schon unter 100 gehen. Was den Ruhepuls betrifft so ist dieser ebenfalls vom Trainingszustand abhängig. Den reinen Ruhepuls kannst du eh nur nachts im Schlaf über einen Langzeit EKG genau ermitteln. Ansonsten messe den Puls morgens unmittelbar nach dem Wach werden. 84 wären dann, zumindest als durchtrainierter Sportler, einen Ticken zu hoch. In Anbetracht dessen das du noch in der Wachstumsphase bist und dein Hormonstatus noch nicht ausgereift ist könnte dies aber auch dadurch bedingt sein. Der Arzt kann dir dies am besten erklären.

josepguardiola 23.05.2011, 21:30

oder kann es sein das der Puls so schnell hoch geht und klopft weil ich unter Panikattacken lit. Also die attacken bin ich noch nicht ganz los aber habe ein Medikament und eine Therapie jetzt getraue ich mich auch wieder ein wenig sport machen weil der artzt sagte ich sollte nur ruhig weiter Fussball spielen gehen usw. Mein Herz wurde mit EKG, herzecho, Röngung komplett untersucht. Alles war ok und man sagte mir ich bin Kerngesund. Also kann ich jetzt ohne schlechtes gewissen sport machen auch wen der Puls noch von mir ausgesehen ein wenig hoch ist ?. gefährlich ist es nicht oder ?

0

Hatte im Ruder-Training nach Sprints auch schon einen Puls von 205. Auf der Langstrecke bin ich regelmäßig zwischen 175 und 185. Das ist völlig o.k. Mach dich nicht irre.

Vielleicht hilft es dir, wenn du jährlich beim Arzt ein Belastungs-EKG machst. Jugendliche müssen ohnehin 1 x im Jahr zur sportärztlichen Untersuchung. Da wird u.a. deine max. Herzfrequenz (= Puls) ermittelt.

Da gibt es keine eindeutigen Vorgaben. Der Maximalpuls ist eine individuelle Größe. Er kann 190 aber auch 220 betragen.

Also lass dich nicht verrückt machen. Interessant ist, wie lange es dauert, bis dein Puls nach Ende der Belastung wieder auf ca. 120 herunter ist. Das ist ein Maßstab zur Beurteilung des Trainingszustandes.

josepguardiola 23.05.2011, 21:32

ia habe lange nicht mehr sport gemacht circa ein monat weil ich panikattacken hatte und immer wieder angst hatte eine Herzinfarkt zu bekommen war in etlichen Notfälle sozu sagen für nichts. Kann es sein das ich vieleicht wieder ein wenig reinkommen muss in das ganze ?

0

Der ist völlig okay....darf sogar noch ein bisschen mehr sein!! :-)

Der Puls ist schon in Ordnung.

Was möchtest Du wissen?