Ist mein neuer Trainingdplan so in Ordnung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich sehe hier wenig für den Rücken. Es gibt so viele Körperstabi Übungen, sicher 20 sehr gute, die man zu Hause machen kann. Du machst nur Crunches, das ist viel zu wenig und zu einseitig. Bei den Beinen fehlt die Wade und statt Beinpresse unbedingt Squads (Kniebeuge) machen, einfach vorher zeigen lassen worauf es da ankommt. Übungen, die den ganzen Körper fordern, sind deutlich wertvoller, als wenn nur eine isolierte Muskelgruppe beansprucht wird. Das sind z.B. Klimmziehen, Liegestütze, Gewichtheben (kann man in verschiedene Elemente teilen), Goblet Squads, Ausfallschritte usw. Und dann: jeweils 5 Sätze 8-10 Wiederholungen, was denn immer dasselbe? Im Krafttraining muss man sich steigern, sonst ist es ab dem etwa 5. Training praktisch wertlos und noch noch als Fitnessübung zu gebrauchen. Mach dir einen TP mit ständigen Steigerungen, z.B. im Schwierigkeitsgrad, in der Bewegung (langsamere Ausführungen) oder im Gewicht.

Leider stehen die einzelnen Übungen nicht mehr unter sondern nebeneinander. Ich hoffe es ist trotzdem verständlich.

Was möchtest Du wissen?