Ist mein Bizepstraining so richtig??

5 Antworten

übertraining bekommst du mit das du keine erfolge mehr beim training hast und du bekommst appeitlosigkeit...du solltest übungen die dir schwer fallen als erstes machen und bis zu 4sätze 6-8wdh. und insgesamt solltest du auch mindestens 12sätze absolvieren. mein tip wer versuche abbwechselde kurzhantelcurls in sitzen...man bekommt schnell mit, das du dann einwenig mehr aufpacken kannst.

Hi erstmal danke für dei antworten Da ich nur 1 hantel habe ist bei meiner linken hand der muskel so erschöpft dass ich mienen arm fast nicht mehr hochbekomme(letzte wdh bein 3 satz) Ich kann jetzt ja mal alle 3-4 tage 8-12 sätze machen (12 wdh) und dann schauen, ob es so geht. Ich bin in letzter zeit auch sehr müde. kann das daran liegen, das ich jeden tag gemacht habe (übertraining)?

Übertraining bei diesem, gelinde gesagt, sehr harmlosen Training halte ich für absolut ausgeschlossen. Wenn Du wirklich trainieren willst, dann solltest Du Klimmzüge machen, am Anfang mit Handflächen zu Dir. Das trainiert auch den Bizeps, ist aber vor allem eine Übung (genauso wie Liegestütz) die (fast) den ganzen Oberkörper fordert (und ein breites Kreuz macht). Danach kannst Du gerne noch 1-2 Sätze Bizeps-Curl machen. Ansonsten auf ausreichend Pause achten (mind. 2-3 Tage) und mind. 8 Stunden Schlaf pro Nacht.

Falsches Training?

Guten Tag,

Ich trainiere mit einem 3 er Split. Ich habe heute Brust und Trizeps trainiert. Übungen für die Brust waren folgende: Butterfly,Bankdrücken, Kurzhantel Drücken, Am Gerät eine Übung für die Brust die stark dem Kurzhantel Drücken ähnelt. Ich fing mit Butterfly an mit jeweils 4 Sätzen. 1. Satz 50 Kg 12 Wiederholungen 2.Satz 50kg 10 Wiederholungen 3.Satz 55 kg 8 Wiederholungen 4.Satz 50kg 6 Wiederholungen. Nun kommen wir zum Problem,ich habe direkt danach Bankdrücken gemacht, Wieder mit 4 Sätzen. Nun hatte ich hier aber folgendes Probleme,dass ich es nur geschafft habe mit 40 Kg zu trainieren und das ziemlich ungewöhnlich. So sah ungefähr der Trainingsablauf an der Bank aus. 1.Satz 40 Kg 10 Wiederholungen 2.Satz 40kg 5 Wiederholungen 3.Satz 40 kg 3 Wiederholungen 4.Satz 40kg 1 Wiederholung. Ich drücke eigentlich deutlich mehr als 40 Kg. Dazu kam,dass ich stark nach dem 1 Satz an Kraft verloren habe,was eigentlich nicht sein sollte,da ich vor hatte im ersten Satz 12 Wiederholungen zu machen und pro Satz 2 Wiederholungen weniger auszuführen. Lag es daran,dass ich bei der Butterfly Übung zu viel Kraft angewendet habe und meine Brust zu erschöpft war? Sind Butterfly und Bankdrücken eine gute Kombination? Ist meine Vermutung richtig,dass mein Muskel zu erschöpft war?

Nun zu meinen Daten: Bin 1,60 m Groß und wiege 64 Kilo,und bin 18 Jahre alt. Ich würde mich vom Körperbau eher als Kräftig/Stämmig beschreiben. Ich habe einen KFA von ungefähr 20%. Bin also nicht Dick aber auch nicht definiert.

...zur Frage

Warum Schulterschmerzen nach Aufwachen in der Früh?

Hallo

Ich habe gestern Abend Liegestützen gemacht und auch richtige und als ich heute in der Früh aufstand tut meine linke Schulter weh. Eigentlich mache ich jeden Tag fast Liegestützen und es tut eigentlich nie weh oder soll ich mal für ein paar Tage keine Liegestützen machen? Also wenn ich meine Schulter nur leicht bewege fängt es an weh zu tun. Ist das normal oder was ist die Ursache?

...zur Frage

ISt jeden Tag das gleiche Training auf Dauer nutzlos?

Hallo ich trainiere seit gut 2 Monaten jeden tag ich habe mich von 30 situps auf 80 hochgearbeitet mit der KurzHantel schaffe ich jeweils 3 mal 10 Wiederholungen auf 10 Kilo und dazu mache ich noch 20 liegestütze und eine Art Bein Training kann das Training wenn ich es weiter erhöhe helfen oder ist es kontra produktiv jeden tag das selbe zu trainieren weil ein freund meinte ohne gesplittetten Trainingsplan wäre tägliches Training sinnlos (Erfolge sind bis jetzt stark sichtbar)

...zur Frage

Muskelaufbau mit 16 (Trainingsplan)?

Also ich wurde im April 16 und hab keine Lust so dünne Arme zu haben. Deshalb will ich jetzt trainieren aber hab keine Ahnung welche Übungen ich machen soll bzw. ob ich einem Ernährungsplan folgen soll. Auf Fitnessstudio hab ich keine Lust aber ich würde mir Hanteln kaufen. Ich habe vor ein paar Monaten schon ein paar Übungen gemacht (30 Minuten alle 2 Tage), die ich aber ohne irgendeinen Plan gemacht habe und folglich keinen Erfolg gesehen habe... Wäre echt super wenn mir jemand weiterhelfen könnte :D

...zur Frage

Krafttraining, schädlich für Jugendliche?

Bin 14 Jahre alt und gehe regelmässig ins Fitnessstudio. Ich mache schnell Vortschritte auch weil ich nebenbei Turne und wir dort viel Krafttraining machen. Meine Mutter meint das ich zu viel mache und ich aufhören soll weil Wachstumsschäden da durch(Fitnessstudio) kommen können. Ich mache zB auf der Beinpresse 150KG a 3x12 und schaffe auch 25 Klimmzüge in einem Satz und auch mal 70 Liegestützen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?