Ist man bei einem Schnuppertraining im Verein automatisch mitversichert?

2 Antworten

Hallo, zum Schnuppertraining heißt es beim Vereinsversicherer ARAG:

"Personen, die beabsichtigen, sich einem Verein anzuschließen und deshalb bereits am Training oder an anderen Veranstaltungen dieses Vereins teilnehmen, haben nur dann Versicherungsschutz, wenn der Verein einen entsprechenden Zusatzvertrag abgeschlossen hat."

Am besten also vorher erkundigen, ob der Verein diese Art Versicherungsschutz anbietet.

Du bist bei einem Probetraining in der Regel über die Haftpflichtversicherung des Studiobetreiber versichert. Wenn dir zb. am Latturm der Seilzug während der Übungsausführung reißt und du dich deswegen verletzt, dann tritt die Versicherung des Studioinhabers in Kraft. Zumindest sollte dies so sein. Wenn du unsicher bist oder Bedenken hast, dann Frage am besten im Verein/Studio nach.

Dankeschön euch Dreien!

0

Was möchtest Du wissen?