Ist lockeres Laufen trotz Beinmuskelkater o.k.?

2 Antworten

Muskelkater sind kleine Mikrofaserrisse in der Muskulatur. Diese äußern sich durch Schmerzempfindung, heilen aber in der Regel recht schnell wieder ab. Einem lockerem Laufen ist, sofern dies nicht schmerzvoll ist, nichts sentgegenzusetzen, wobei du hier aber wirklich nur locker und nicht all zu lange laufen solltest. Die dabei vermehrte Durchblutung hilft dir darüber hinaus die "Verletzungen" schneller abklingen zu lassen. Aber hier ist ganz wichtig auf seinen Körper zu hören. Wenn der Muskelkater so heftig ist das das Gehen/Laufen schmerzt, dann gönne dem Körper Ruhe um sich zu erholen/regenerieren.

wenn ich solch einen muskelkater haette und dennoch unbedingt laufen wollen würde,dann würde ich vorher heiss baden oder duschen...das läßt ihn schneller abklingen und wenigstens für 1-2 stunden haettest du viel weniger probs.damit...ob es gesund ist weiss ich nicht....aber das es sehr schaedigend ist kann ich mir nun auch wieder nicht vorstellen...!...lg andreas bartmann

Auch dir Danke Andreas!

0

Muskelfasserriss hinten am oberschenkel

Hallo ich bin 14 jahre und habe mir vor 4 wochen bei einem schuss einen muskelfasserriss ( Oberschenkel hinten) zugezogen . Die ersten 2 wochen hatte ich einen verband und habe Pferdebalsam und Voltaren benutzt Bluterguss war nach 3 tagen weg.

Meine frage wäre jetz ob ich in den nächsten tagen locker laufen kann ? und wenn nein was kann ich machen damit ich schneller wieder fit bin (Salbe,Creme,Warm,kalt ?usw..) Ach und sitzen geht auch nicht :D nach nur 5 minuten tuts richtig weh.

...zur Frage

Muskelkater....laufen?

Ist es klug bei vorhandensein eines Muskelkaters im Oberschenkel bzw. "schwere Beine" locker laufen zu gehen?

...zur Frage

Regenerationstraining

Hallo!

Ich hätte da mal ein paar Fragen zum Thema Regenerationstraining. Und zwar:

  1. Ist es sinnvoller am nächsten Tag zusätzlich Regenerationstraining einzuschieben oder erholt sich der Muskel besser wenn ich das auslasse? (z.B. mach ich am 1. Tag u.a. Krafttraining für die Beine oder gehe Laufen und am 2. Tag fahre ich MTB. Sollte ich dann dazwischen noch ein Regenerationstraining einschieben oder lieber die Muskeln ruhen lassen?)

  2. Sollte das Regenerationstraining die gleiche Belastungsart sein, wie das vorausgegangenge Training? (z.B. wenn ich MTB fahre, sollte dann auch das Regenerationstraining lockeres MTB fahren sein oder kann ich auch Laufen gehen? Oder sollte es sogar bewusst eine andere Belastungsart sein?)

  3. Kann ich auch das Laufen morgens, vor dem Frühstück, als Regenerationstraining nutzen oder ist das eher ungünstig?

...zur Frage

Wie soll ich beim Joggen die Zeit stoppen?

Hallo! Ich habe mir einen Trainingsplan zum Laufen zusammengestellt. Dazwischen gibt es immer minutelange Gehpause, eingebautes zügiges gehen, Sprint und lockeres Laufen. Jetzt frag ich mich, wie ich nach z.B. 6 min. merken soll, dass ich mein Tempo ändern muss usw. Mein MP3-Player hat keine Uhr bzw. eingebaute Stoppuhr (iPod Shuffle) und die Kopfhörer von meinem Samsunghandy fallen bestimmt öfters raus und das Display ist Touch, also muss ich die Stoppuhr immer wieder neu einstellen.

Wer hätte eine plausible Lösung für mich? Was benutzt ihr als Freizeitsportler? Danke!

...zur Frage

was haltet ihr von meinem trainingsplan für tennis?

hallo,

seht euch bitte mal meinen eigenen zusammengestellten trainingsplan für tennis an...

Montag:1,5-2h locker laufen gehen+koordinationstrainig(jonglieren, gleichgewicht...)

Dienstag: lockeres tennistraining+kraftausaduertraining für schultern, rücken, bauch, rumpfmuskulatur

Mittwoch: pause oder lockeres tennistraining(1h schlagtraining, technik...)

Donnerstag: 30min aufwärmen um mich dann nicht beim schnellkrafttraining für die beine nicht zu verletzen... schnellkrafttraining: adductoren+abductoren mit teraband quadriceps+biceps femoris mit teraband strecksprünge.... wäre cool wenn ihr mir ein paar gute übungen für die schnellkraft zeigen würdet für die beine, damit ich schneller auf dem platz werde.... +intensives tennistraining

freitag: lockeres schlagtraining

Samstag: intervalltraining+entweder turnier oder intensives tennistraining

Sonntag: entweder turnier oder intensives tennistraining

was haltet ihr davon bzw was sollte ich verändern? wenn ihr euch irgendwo bei meinen formulierungen nicht auskennt sagt es mir damit ich es korrigieren kann( ich will so schnell wie möglich mit einem guten trainingsplan beginnen, und ihr kennt euch bestimmt aus was ein guter trainingsplan braucht....)

danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?