Ist Leitungswasser das beste Sportler Getränk?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unser Leitungswasser hat eine recht gute Trinkwasserqualität und enthält auch diverse Mineralien, wobei du den Hauptanteil der Mineralien über eine ausgewogene feste Nahrung auf nimmst. Ich nehme auch oft Leitungswasser zum Training mit. Leitungswasser reicht hier als Flüssigkeitszufuhr vollkommen aus. Je nach dem wie extrem der Sport ausgeübt wird und wie hoch der Flüssigkeitsverlust ist, können zusätzliche Mineralgaben notwendig werden. Ansonsten reicht Wasser aber alle male.

Ich persönlich trinke nur Leitungswasser ohne irgendwelche Zusätze, denn die können den Magen reizen und es verträgt auch nicht jeder Fruchtschorlen, vor allem auf nüchternen Magen.

Leitungswasser enthält nicht alle möglichen Mineralien, die man zur Bindung im Körper braucht.Je nach Qualität.Mische es mit einer 5%igen isotonen Lösung bei viel sportlicher Aktivität.Oder ein dünnes Apfelschorle, das ist laut Ernährungswissenschaft die beste Lösung.

Was möchtest Du wissen?